And the winner is ...

NaturPur-Gewinnspiel: Elektroroller geht nach Hösbach

Klaus Bormann aus dem unterfränkischen Hösbach hat bei einem Gewinnspiel des Darmstädter Ökostrom-Versorgers NaturPur einen Elektroroller im Wert von 1700 Euro gewonnen. Die wartungsfreie Batterie des HELIO verbraucht etwa zehn Prozent des Energieverbrauchs eines Benzinmotors und ist in 90 Minuten vollgeladen.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Darmstadt (red) - Mit einem Elektroroller der Marke "HELIO" im Wert von knapp 1700 Euro fährt künftig Klaus Bormann aus dem unterfränkischen Hösbach auf den Straßen der Region. Der HELIO ist der Hauptgewinn eines von der NaturPur Energie AG aus Darmstadt und der Firma solar und mobil GmbH aus Lorsch durchgeführten Gewinnspiels.

Beim Aktionstag für Erneuerbare Energien Anfang Juni konnten Besucher auf dem Europaplatz am Darmstädter Hauptbahnhof mit dem umweltfreundlichen und lautlosen Gefährt Probe fahren und sich durch Ausfüllen einer Teilnahmekarte an dem Gewinnspiel beteiligen. Nun steht der Gewinner fest. Der Aktionstag in Darmstadt fand im Rahmen der Konferenz für Erneuerbare Energien ("Renewables 2004").

Der HELIO ermöglicht es, mobil und zugleich umweltfreundlich voranzukommen: Die wartungsfreie zwei mal zwölf Volt Batterie verbraucht für eine Volladung gerade einmal eine Kilowattstunde auf 100 Kilometer, was etwa zehn Prozent des Energieverbrauchs eines Benzinmotors entspricht. Dabei ermöglicht der Elektroroller eine Fahrtzeit von bis zu eineinhalb Stunden bei einer Geschwindigkeit bis zu 37 Kilometer pro Stunde. Mit einem Schnell-Ladegerät ist der HELIO an einer 230 Volt-Steckdose schon nach etwa 90 Minuten wieder einsatzbereit. Besonders umweltfreundlich ist er, wenn zuvor an zwei Standorten in Darmstadt NaturPur Ökostrom "getankt" wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Top