Internetservice

N-ERGIE erleichtert Installateursuche

Auf der Internetseite des Nürnberger Energieversorgers N-ERGIE AG können Interessierte nun auch einen geeigneten Installateur finden. In die Datenbank werden einfach Adresse und Postleitzahl eingegeben und anschließend werden die nächstgelegenen, ausgewählten Meisterbetriebe aufgelistet.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Nürnberg (red) - Der Nürnberger Energieversorger N-ERGIE AG bietet auf seiner Internetseite einen neuen Service für alle, die einen kompetenten Installateur für Strom, Erdgas oder Wasser in der Nähe suchen.

Die N-ERGIE-Internetseite beinhaltet nun eine Datenbank, in der ausgewählte Meisterbetriebe mit eigener Werkstätte aufgenommen wurden. Unter www.n-ergie.de / Kunden / Privatkunden / Handwerkersuche geben interessierte Kunden ihre Adresse ein und anschließend werden die am nächsten gelegenen Installationsbetriebe aufgelistet. Es können auch gezielt Gas-, Strom- oder Wasserspezialisten gesucht werden.

Über 3000 Partnerbetriebe der Region wurden in die Datenbank aufgenommen, die gemeinsam von der N-ERGIE Tochter iTECPlus GmbH und dem Münchner Unternehmen WIGeoGIS Gesellschaft für digitale Wirtschaftsgeographie GmbH entwickelt wurde.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Strom- und Gaspreise

    Gaspreise: Tarife variieren um bis zu 40 Prozent

    Die Gaspreise bei den Energieanbietern klaffen einer Studie zufolge weit auseinander. Ein großer Preisunterschied ist demnach vor allem zwischen den Tarifen der Grundversorger und den Angeboten alternativer Anbieter festzustellen: In den 100 größten Städten sollen sich im Schnitt 630 Euro pro Jahr sparen lassen.

  • Stromrechnung

    Höhere Strompreise in München, Nürnberg und Augsburg

    Einwohner von München, Nürnberg oder Augsburg müssen in diesem Jahr für Strom deutlich tiefer in die Tasche greifen als bisher. Die Mehrkosten für eine Modellfamilie liegen nach Angaben der Versorger im zweistelligen Euro-Bereich. Auch die Gaspreise steigen in manchen Orten.

  • Stromtarife

    N-ERGIE nimmt neue Turbine für Flusskraftwerk in Betrieb

    Um eine Turbine mit Wasserkraft antreiben zu können, benötigt man einen Höhenunterschied zwischen Oberwasser und Unterwasser. In Hammer an der Pegnitz beträgt der Unterschied zwischen 2,80 und 3,00 Höhenmeter. Jede der beiden Turbinen in Hammer hat ein "Schluckvermögen" von 6500 Liter pro Sekunde.

  • Hochspannungsmasten

    Mitmach-Ausstellung bei N-ERGIE: Energie entdecken und erleben

    Der mittlerweile mit zwei Preisen ausgezeichnete Energie-Erlebnispfad ist ein Projekt der Agenda 21 Nürnberg/Fürth. Vom 21. Juni bis Ende Juli führt er im N-ERGIE Centrum in Nürnberg aktiv und spielerisch an viele Facetten des Themas Energie heran. Denn das sei Voraussetzung für verantwortungsvolles Handeln.

  • Strompreise

    Fortbildung bei der N-ERGIE: Erste Netzmonteure startklar

    Die N-ERGIE bildet in der seit Herbst 2003 laufenden zweiten Fortbildungsstaffel je zwei Netzmonteure für die infra fürth und die Erlanger Stadtwerke aus. Sie werden spartenübergreifend im Strom-, Erdgas- und Wassernetz vor allem bei Notrufen und der Erstsicherung eingesetzt.

Top