Für die Region

N-ERGIE AG unterstützt "Weihnachtsstadt Nürnberg"

Am 28. November 2003 wird das Nürnberger Christkind Christin Strauber mit dem traditionellen Prolog den Christkindlesmarkt eröffnen. Die N-ERGIE Aktiengesellschaft fördert das Programm "Weihnachtsstadt Nürnberg" des Congress- und Tourismusverbandes e.V. bereits zum dritten Mal. 190 Stände bieten Vorfreude pur.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Mit seinen etwa 190 Ständen lockt der Nürnberger Christkindlesmarkt jedes Jahr mehr als zwei Millionen Besucher an. Die N-ERGIE trägt durch ihre Unterstützung dazu bei, dass den Besuchern der Weihnachtsstadt wieder ein umfangreiches Programm rund um den Hauptmarkt geboten werden kann – und das an jedem der 27 Markttage. Zahlreiche Konzerte und Führungen, die Krippenausstellung im Handwerkerhof und der Lichterzug der Nürnberger Schulkinder stehen auf dem Programm. Weitere Attraktionen sind die historische Abendführung mit der Nachtwächterin im Burgviertel sowie das Zwetschgenmännle-Ballett.

Besonders reizvoll für junge Besucher ist das Sternenhaus im Heilig-Geist-Spital mit seinem Kulturprogramm für Kinder. Auch dieses Angebot wird durch die N-ERGIE unterstützt.

Top