"Klar übertroffen"

MVV Energie AG zahlt Dividende von 0,75 Euro

Die seit 1999 börsennotierte MVV Energie AG zahlt für das abgelaufene Geschäftsjahr 2001/2002 eine Dividende von 0,75 Euro je Aktie. Im Rahmen einer ordentlichen Hauptversammlung des Unternehmens betonte Vorstandschef Roland Hartung, dass das abgelaufene Geschäftsjahr erfolgreich wie nie gewesen sei.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Mannheimer MVV Energie AG zahlt für das abgelaufene Geschäftsjahr 2001/2002 eine Dividende von 0,75 Euro je Aktie. Damit folgten die Aktionäre heute auf der vierten ordentlichen Hauptversammlung des seit 1999 börsennotierten Unternehmens der Empfehlung von Vorstand und Aufsichtsrat.

Im Vorjahr betrug die Dividende 0,56 Euro zuzüglich eines einmaligen Bonus' von 0,19 Euro. Das Ergebnis je Aktie nach IAS 33 konnte im Geschäftsjahr um 96 Prozent auf einen Euro gesteigert werden, für die Höhe der Ausschüttung ausschlaggebend ist das Ergebnis nach HGB, das 1,09 Euro je Aktie beträgt. Aufgrund der guten Ertragslage schlugen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung vor, die Dividende von 0,75 Euro pro Aktie auszuschütten. Die Zahlung der Dividende ist für 17. März dieses Jahres vorgesehen. Erfreulich für die Aktionäre ist neben der attraktiven Ausschüttung auch der bemerkenswert stabile Kurs der MVV Energie-Aktie.

Das abgelaufene Geschäftsjahr sei das bisher erfolgreichste der MVV Energie AG gewesen, teilte das Unternehmen mit. In einem schwierigen Umfeld und einer "ausgesprochen starken Wachstumsphase" habe man dieses Unternehmensergebnis erreicht. Vorstandsvorsitzender Roland Hartung dazu: "Unser Erfolg basiert auf unserer Bereitschaft, Neues zu entdecken. Wir blicken auf eine lange Tradition und große Erfahrung zurück und stellen uns aktiv dem immer intensiveren Wettbewerb".

Die MVV Energie AG verfügt nun über ein Potenzial von 1,4 Millionen Kunden. Mit einem Umsatz von 1,7 Milliarden Euro und einem EBIT von 144 Millionen Euro hat das Unternehmen eigenem Bekunden zufolge seine Planung "klar übertroffen". Die Dividendenrendite von fünf Prozent sei angesichts des Marktumfeldes außergewöhnlich.

An der Hauptversammlung nahmen cirka 1600 Aktionäre teil. Sie vertraten dabei rund 94 Prozent des Aktienkapitals.

Weiterführende Links
  • Die Investor-Relations-Seite der MVV Energie AG:
Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromnetz Ausbau

    MVV Energie AG zahlt hohe Dividende

    Aufsichtsrat und Vorstand des Mannheimer Energieversorgers MVV Energie AG werden der Hauptversammlung eine Dividende von 0,75 Euro je Aktie vorschlagen. Damit würden auch die Aktionäre vom bisher erfolgreichsten Geschäftsjahr profitieren. Der Umsatz in den vergangenen zwölf Monaten betrug knapp 1,7 Milliarden Euro.

Top