Morgen Vertragsunterzeichnung: EdF steigt für 4,7 Milliarden Mark bei der EnBW ein

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com
Jetzt ist der "Deal" perfekt: Angaben des Stuttgarter Staatsministeriums zufolge wird die französische Electricité de France (EdF) am morgigen Mittwoch den Kaufvertrag über den 25,01-prozentigen Anteil des Landes Baden-Württemberg an der Energie Baden-Württemberg (EnBW) unterzeichnen. Der Kaufpreis soll sich auf 4,7 Milliarden Mark belaufen. Damit ist der Einstieg der EdF in den deutschen Strommarkt ebenso "gemachte Sache" wie die Neustrukturierung der Eigentumsverhältnisse der EnBW. Den Vertrag werden Erwin Teufel, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, und EdF-Vize Loic Caperan unterzeichnen.
Das könnte Sie auch interessieren
Top