Aufgerüstet

Mobilcom-debitel: Tarife im E-Netz jetzt mit LTE

Mobilcom-debitel bietet die eigenen Tarife in den E-Netzen nun auch mit LTE an. Neukunden erhalten die Tarife zum gleichen Preis wie bisher; Bestandskunden könnten bei einer Vertragsänderung wechseln. Der Maximalspeed liegt bei 50 Mbit/s.

mobilcom debitel© freenet AG

Büdelsdorf – Der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Deutschland hat sein LTE-Netz auch für andere Marken geöffnet. Daher kann der Telekommunikationsanbieter mobilcom-debitel (www.mobilcom-debitel.de) ab sofort LTE auch für seine eigenen im Mobilfunknetz von O2 bzw. E-Plus realisierten Smartphone-Tarife anbieten. Im Rahmen einer Einführungsaktion soll die LTE-Nutzung kostenlos möglich sein.

LTE-Nutzung für Neu- und Bestandskunden

Konkret erhalten Neukunden aktuell bei Buchung der mobilcom-debitel eigenen Tarife comfort Allnet, real Allnet, premium Allnet, Smart Surf, Smart Light, Smart Plus und Smart Premium LTE ohne Aufpreis dazu. Bestandskunden sollen laut mobilcom-debitel von dem schnellen Mobilfunkstandard ebenfalls profitieren können, wenn sie im Rahmen einer Vertragsänderung in einen der aufgeführten Tarife wechseln.

"Mit der neuen Option haben alle unsere Kunden die Möglichkeit, LTE im E-Netz zu nutzen", erläutert Rickmann von Platen, Geschäftsführer bei mobilcom-debitel. Schnelles Surfen mit LTE sei nun für die Kunden "endgültig angekommen". Je nach gebuchtem Tarif lässt sich mit bis zu 50 Mbit/s per LTE mobil surfen.

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.mobilcom-debitel.de.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Bild

    Allnet-Flatrates von BILDconnect für kurze Zeit günstiger

    Die Allnet-Flatrates von BILDconnect gibt es jetzt günstiger. Den kleinsten Tarif bekommt man schon ab 9,95 Euro pro Monat – inklusive 2 GB Datenvolumen mit LTE-Speed. Die Aktionspreise gibt es nur für wenige Wochen.

  • o2 Tarife

    O2 lockert Drosselung: Flat surfen mit bis zu 1 Mbit/s

    Bei O2 wird die Drosselung der Handytarife aufgeweicht. In den neuen Tarifen surft man nicht nur schneller als bisher, sondern kann auch nach Verbrauch seines Datenvolumens noch bis zu 1 Mbit/s nutzen. Eine Einschränkung gibt es aber.

  • E-Plus

    E-Plus: Highspeed-Aktion endet am 30. Juni

    Viele Kunden von E-Plus müssen beim Surfen bald Geschwindigkeits-Einbußen hinnehmen. Die Langzeit-Aktion "Highspeed für jedermann" endet am 30. Juni, wie das Unternehmen mitteilte. Alle Kunden konnten aktionsweise mit bis zu 50 Mbit/s surfen.

  • ay yildiz

    Ay Yildiz: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

    "Ethno-Discounter" Ay Yildiz stockt das Datenvolumen in seinen Prepaid-Optionen auf. Von aystar Smart S bis L können Kunden länger schnell surfen – zum gleichen Preis. Die Tarife beinhalten jeweils auch Einheiten für Telefonate ins türkische Festnetz.

  • smartmobil

    Smartmobil bietet neue "Volks-Flat" ab 7,99 Euro an

    Smartmobil bietet in Kooperation mit Bild.de eine neue "Volks-Flat" an. Enthalten im Tarif sind eine Allnet-Flatrate, ein Internetzugang mit zwei GB LTE-Datenvolumen und eine EU-Option. Der Preis liegt bei günstigen 7,99 Euro in den ersten 24 Monaten.

Top