Höherer Erdgasabsatz

Mitgas steigert Umsatz und Gewinn

Der regionale Gasversorger Mitags hat im vergangenen Jahr einen höheren Gewinn als 2007 erzielt. Der Jahresüberschuss stieg innerhalb von zwölf Monaten um 400.000 Euro auf 25,4 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Freitag in Gröbers (Saalekreis) mitteilte.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Gröbers (ddp-lsa/red) - Die Umsatzerlöse erhöhten sich im selben Zeitraum um mehr als 100 Millionen Euro auf 724,3 Millionen Euro. Der Erdgasabsatz stieg um 0,5 Gigawattstunden auf 15,2 Gigawattstunden.

Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen 15,8 Millionen Euro investiert, hieß es. Dafür seien unter anderem 11,3 Kilometer Hochdruckleitungen sowie 35,5 Kilometer Mittel- und Niederdruckleitungen ausgewechselt worden.

Das Unternehmen beliefert nach eigenen Angaben in Mitteldeutschland rund 181.000 Kunden, darunter 685 Industrie- und Gewerbekunden und 14 Stadtwerke. Es beschäftigt etwa 300 Mitarbeiter.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromnetz Ausbau

    Regionaler Gasversorger verzeichnet stabiles Ergebnis

    Trotz leichter Rückgänge bei Umsatz und Gewinn hat die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH nach eigenen Angaben das Geschäftsjahr 2004 mit einem stabilen Ergebnis abgeschlossen. Die Umsatzerlöse beliefen sich auf 506,3 Millionen Euro und lagen damit um 12,4 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert.

Top