MagentaMobil

Mehr Datenvolumen in Prepaid-Tarifen der Telekom

Ab sofort gibt es mehr Datenvolumen für Prepaid-Kunden der Telekom, die MagentaMobil Start M oder L gebucht haben oder noch buchen wollen. Im kleineren Tarif gibt es 250 MB mehr, im großen 500 MB.

Telekom© Deutsche Telekom AG

Bonn - Gute Nachrichten für Nutzer der MagentaMobil-Prepaid-Tarife der Deutschen Telekom (www.telekom.de/handy). Der Bonner Konzern stattet zwei der Tarife ab sofort mit mehr LTE-Datenvolumen aus. Sowohl Neu- als auch Bestandskunden können laut Bericht von "Caschys Blog" ohne Aufpreis von mehr Datenvolumen profitieren.

MagentaMobil Start: Bis zu 500 MB mehr Datenvolumen

Verbessert hat die Telekom die Konditionen für die Tarife "MagentaMobil Start M" sowie "MagentaMobil Start L". Statt zuvor 750 MB bietet "MagentaMobil Start M" nun 1 GB mit jeweils maximal verfügbarer LTE-Geschwindigkeit (aktuell 300 Mbit/s). Für einen Zeitraum von jeweils 28 Tagen schlägt der Tarif unverändert mit 9,95 Euro zu Buche. Wer den Tarif "MagentaMobil Start L" bucht oder bereits benutzt, kann nun auf 1,5 GB statt bislang 1 GB LTE-Datenvolumen zugreifen. Die Telekom berechnet 14,95 Euro für einen Zeitraum von 28 Tagen.

Beide Tarife beinhalten neben dem mobilen Datenvolumen zudem eine Flat für den Zugriff auf die WLAN-HotSpots der Telekom. Mit an Bord sind auch eine Telefon- und SMS-Flat in das deutsche Telekom-Mobilfunknetz sowie Anrufe zu einer persönlichen Festnetznummer. Das Inklusivvolumen der jeweiligen Tarife kann zudem auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten genutzt werden. Der Kartenpreis beträgt einmalig 9,95 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben.

Weitere Details zu den MagentaMobil-Tarifen hält die Telekom online unter www.telekom.de/handy bereit.

Günstige Handytarife finden
Weiterführende Links
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Handy

    Günstige Handytarife im Monat August

    Wir stellen Ihnen auch im August wieder günstige Handytarife vor oder auch einfach interessante Neuheiten auf dem Mobilfunkmarkt. Dabei sind sowohl Vertragstarife als auch Prepaid-Angebote.

  • DiscoPlus

    DiscoPLUS: Neue Handytarife mit LTE

    Der Mobilfunk-Anbieter discoPLUS hat sein Tarifangebot überarbeitet. Die vier neuen Mobilfunktarife bieten nun eine LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. Das größte Paket ab 16,99 Euro pro Monat wartet mit 5 GB Datenvolumen auf.

  • Frau mit Handy

    Günstig simsen, surfen und telefonieren im November

    Wo kann man im November günstig surfen und telefonieren? In unseren Tipps des Monats haben wir wieder einige interessante Angebote versammelt. Bei der Telekom können sich auch Prepaid-Bestandskunden über Verbesserungen freuen.

  • Telekom

    Telekom wertet Prepaid-Tarife mit LTE Max auf

    Die Telekom wertet ihre Prepaid-Tarife mit dem Namen "MagentaMobil Start" auf. LTE Max steht mit bis zu 300 Mbit/s zur Verfügung, außerdem können Inklusivleistungen jetzt auch im EU-Ausland ohne Aufpreis genutzt werden.

  • Bild

    BILDconnect: Drei neue LTE-Tarife inklusive BILDplus-Zugang

    Die Kooperationspartner "BILD" und Drillisch haben das neue Mobilfunkangebot "BILDconnect" gestartet. Drei LTE-Tarife mit bis zu 50 Mbit/s stehen zur Wahl. Immer inklusive ist der Zugang zu BILDplus.

Top