Unabhängig

Marktanalyse der Energiedatenmanagementsysteme vorgelegt

Die Leipziger perdata-Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH hat eine Marktanalyse existierender EDM-Systeme in Deutschland in Auftrag gegeben. Ergebnis: vectriz U2U/BS gehört zu den flexibelsten und kostengünstigsten Lösungen.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Energiedatenmanagement- und Abrechnungslösung für die Netznutzung von Strom und Gas vectriz U2U/BS der vectriz international AG ist eine der flexibelsten und kostengünstigsten Lösungen, die zur Zeit auf dem Markt angeboten werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine unabhängige Marktanalyse, die die perdata - Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH Leipzig zum Thema existierende EDM-Systeme in Auftrag gegeben hat.

Von derzeit etwa 30 Anbietern von EDM-Systemen konzentriert sich die vorliegende Analyse auf elf Anbieter. Neun der untersuchten Softwarelösungen entsprechen den Anforderungen an ein EDM-System hinsichtlich Berechnung des Netznutzungsentgeltes, Berechnung der Toleranzbandabweichung, Berechnung von Mehr-/Mindermengenentnahmen, Führen der Händlerkontos und des Naturalausgleiches, Mehrwährungsfähigkeit sowie Kommunikation zu anderen Systemen. Als Fazit zur vorliegenden Analyse hat sich perdata dafür entschieden, die Softwarelösung vectriz U2U/BS selbst einzusetzen. "vectriz U2U/BS erfüllt alle Bedingungen der VVII."

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strom sparen

    Wo der Strom derzeit am teuersten ist

    Der Strompreis kann je nach Region in Deutschland um bis zu 25 Prozent variieren. Der Bundesverband der Energie-Abnehmer hat die Preise miteinander verglichen und und die teuersten und günstigsten Gebiete ermittelt. Der Kostenanstieg lag dabei 2013 durchschnittlich bei 0,5 Prozent.

Top