Mallorca-Urlauber saßen im Dunkeln

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Gerade am Ballermann unterwegs und auf einmal gingen die Lichter aus. Dieses Erlebnis hatten die Urlauber in Palma de Mallorca diesmal nicht, weil sie zu viel getrunken hatten, sondern weil die Insel von einem totalen Stromausfall betroffen war. Der Grund: Wegen der großen Hitze hatten viele Bewohner die Klimaanlagen eingeschaltet und damit das Elektrizitätsnetz überlastet.


Dabei waren diejenigen, die zu dieser Zeit am Ballermann unterwegs waren, noch die Glücklichen. Viele Urlauber und Bewohner saßen in Aufzügen fest und die Hauptstadt versank in einem Verkehrschaos, weil auch die Ampeln nicht mehr funktionierten.

Top