Engagement

Mainova finanziert Unterrichtsmappen für Schulen

Im Rahmen des Projekts "Bemerkenswerte Bäume in Hessen" finanziert der Regionalversorger aus dem Rhein-Main-Gebiet Unterrichtsmappen für 160 Frankfurter Schulen.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Mainova, das in Frankfurt/Main ansässige regionale Energie- und Wasserversorgungsunternehmen, beteiligt sich am Projekt "Bemerkenswerte Bäume in Hessen" und finanziert 200 Unterrichtsmappen, die in den rund 160 Frankfurter Schulen im neuen Schuljahr eingesetzt werden.

Die Aktion ist Teil eines Sponsoringkonzeptes, mit dem Mainova "gesellschaftliche Verantwortung für die Menschen und Unternehmen im Versorgungsgebiet" wahrnehmen will. Mit der Unterstützung des Projektes "Bemerkenswerte Bäume in Hessen" tritt Mainova für einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen ein, deren Entstehung und Erhalt "untrennbar" mit dem Wald verbunden sei.

Das Projekt stellten heute Dr. Wilhelm Schaaf, Präsident des Kuratoriums Alte liebenswerte Bäume in Deutschland e.V., sowie deren Schatzmeister Adolf Hilger der Öffentlichkeit vor. Sie überreichten gemeinsam mit Dr. Heinrich Stiens, dem Mainova-Vorstandsvorsitzenden, und der Stadträtin Jutta Ebeling, Dezernentin für Schule, Bildung und Frauen, eine Unterrichtsmappe "Bemerkenswerte Bäume in Hessen" stellvertretend für alle Frankfurter Schulen an eine Klasse der benachbarten Ludwig-Richter-Schule.

Top