Neue Konditionen

MagentaMobil: Telekom passt Mobilfunk-Tarife an

Die Telekom passt ihr MagentaMobil-Tarifportfolio an: Ab Mitte April werden die Tarife mit zusätzlichen Leistungen ausgestattet. Das Datenvolumen wird erhöht, eine HotSpot-Flat sowie Roaming kommen hinzu. Dafür werden sie aber auch teurer.

Telekom ZentraleDie Telekom erweitert ihre MagentaMobil-Tarife ab 19. April um eine HotSpot-Flat und Roaming.© Deutsche Telekom AG

Bonn - Die Deutsche Telekom (www.t-mobile.de) hat am Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz erweiterte MagentaMobil-Tarife vorgestellt, die ab dem 19. April 2016 gelten. Sowohl Neu- als auch Bestandskunden profitieren ab April von mehr Datenvolumen. Alle drei MagentaMobil-Tarife werden zudem um eine HotSpot-Flat sowie um Roaming ergänzt. Die zusätzliche Leistung hat allerdings ihren Preis: Kunden müssen monatlich mehr zahlen, der Einstieg ist ab 34,95 Euro monatlich möglich.

MagentaMobil: Einstieg mit 1 GB LTE-Speed für 34,95 Euro im Monat

Der Einstiegstarif MagentaMobil S bietet nun 1 GB schnelles LTE-Datenvolumen (bis 150 Mbit/s) statt zuvor 500 MB. Neu hinzugekommen ist die HotSpot-Flat, die einen mobilen Internetzugang an mehr als einer Million HotSpots ermöglicht. Ebenfalls neu mit an Bord ist Roaming. Damit können MagentaMobil-Kunden ihre 3-fach-Flats fürs Surfen, Telefonieren und Simsen auch im Urlaub nutzen. Abgedeckt werden alle Länder der Roaming-Ländergruppe 1 (EU-Länder inklusive Schweiz). Möglich sind z.B. auch Telefonate und SMS von Frankreich nach Spanien. Der Tarif MagentaMobil S schlägt mit 34,95 Euro im Monat zu Buche. Bislang war der Einstieg bei Online-Buchung zwölf Monate lang für 26,95 Euro, danach für 29,95 Euro im Monat möglich.

MagentaMobil M: 3 GB LTE-Datenvolumen für 44,95 Euro monatlich

Der mittlere Tarif MagentaMobil M beinhaltet künftig 3 GB statt bislang 2 GB Highspeed-Datenvolumen (bis 150 Mbit/s). Nutzen lassen sich sowohl die neue HotSpot-Flat auch das neue Roaming-Feature. Preislich berechnet die Telekom für MagentaMobil M ab 19. April 44,95 Euro monatlich. Derzeit lässt sich der Tarif bei Online-Buchung ein Jahr lang für 35,95 Euro statt 39,95 Euro im Monat nutzen.

MagentaMobil L: 6 GB Datenvolumen mit maximalem LTE-Speed für 54,95 Euro im Monat

Maximale LTE-Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s verspricht die Telekom mit MagentaMobil L. Das LTE-Datenvolumen umfasst künftig 6 GB statt bislang 4 GB. Inklusive sind sowohl die HotSpot-Flat als auch die Roaming-Flat. Buchen lässt sich MagentaMobil L ab 19. April für 54,95 Euro monatlich. Aktuell zahlen Kunden bei Bestellung per Internet zwölf Monate lang 44,95 Euro statt 49,95 Euro.

MagentaMobil-Bestandskunden werden ab 19. April ohne Aufpreis automatisch auf das neue Datenvolumen umgestellt. Die Mindestvertragslaufzeit liegt jeweils bei 24 Monaten.

MagentaMobil mit Smartphone ab 44,95 Euro monatlich

Optional sind alle drei MagentaMobil-Tarife auch mit Endgerät buchbar. MagentaMobil mit Smartphone ist ab 44,95 Euro monatlich erhältlich, der Tarif mit Top-Smartphone kostet mindestens 54,95 Euro im Monat.

Die neuen Konditionen für MagentaMobil ab 19. April 2016

MagentaMobil S MagentaMobil M MagentaMobil L
Telefon-
und SMS-Flat
in alle dt. Netze
ja ja ja
Highspeed-
Volumen
1 GB
bis zu 150 Mbit/s
3 GB
bis zu 150 Mbit/s
6 GB
(LTE MAX)
HotSpot-Flat ja ja ja
Roaming (Surfen,
Telefonieren
Simsen im EU-Ausland)
ja ja ja
Gebühr/Monat 34,95 Euro 44,95 Euro 54,95 Euro
Tarif
mit Smartphone
44,95 Euro 54,95 Euro 64,95 Euro
Tarif
mit Top-Smartphone
54,95 Euro 64,95 Euro 74,95 Euro
Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Handyfunktionen

    Flexible Vodafone-Tarife für junge Leute

    Vodafone startet Anfang Dezember neue Tarife für junge Leute. Unter dem Namen "Vodafone Young" werden vier Tarife angeboten. Der Nutzer kann jeden Monat neu entscheiden, ob er die SMS- oder Gesprächsflat gegen mehr Datenvolumen tauscht.

  • Telekom

    Telekom wertet Prepaid-Tarife mit LTE Max auf

    Die Telekom wertet ihre Prepaid-Tarife mit dem Namen "MagentaMobil Start" auf. LTE Max steht mit bis zu 300 Mbit/s zur Verfügung, außerdem können Inklusivleistungen jetzt auch im EU-Ausland ohne Aufpreis genutzt werden.

  • congstar

    Congstar: 30 Euro Startguthaben für Kombi-Tarif

    Bei congstar gibt es aktuell 30 Euro Startguthaben bei Bestellung des "wie ich will"-Tarifs mit frei kombinierbaren Gesprächsminuten, SMS und Datenvolumen. Außerdem kann man sich noch bis Ende Januar den kostenlosen Datenturbo zur Allnet-Flat sichern.

  • Handytarife

    Günstige Handytarife zum Start ins Jahr 2016

    Bei den vielen günstigen Handytarifen, die derzeit auf dem Markt sind, fällt die Auswahl schwer. Zum Start ins neue Jahr stellen wir wieder einige interessante Angebote für die unterschiedlichsten Nutzertypen vor.

  • DeutschlandSIM

    DeutschlandSIM-Aktion: Allnet-Flat und LTE für 7,99 Euro

    Die nächste Adventsaktion bei DeutschlandSIM hat gerade begonnen. Noch ist also etwas Zeit, um sich die Allnet-Flat samt LTE-Surfgeschwindigkeit für 7,99 Euro im Monat zu sichern. Am Montag allerdings endet die Aktion schon wieder.

Top