Lüchow-Dannenberg von EU ausgezeichnet

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com
Erstmals wurde kürzlich im französischen Toulouse der "European Community Award for Renewable Energy Sources" vergeben. Der Preis der Kommission für besondere Verdienste bei der Förderung erneuerbarer Energien wird an europäische Projekte vergeben, die zur angestrebten Verdopplung der Energieerzeugung aus regenerativen Energiequellen bis 2010 einen großen Beitrag leisten.


Insgesamt wurden sieben Projekte ausgezeichnet. Neben der Universität Süd-Dänemark und der schwedischen Stadt Malmö wurde auch der niedersächsische Landkreis Lüchow-Dannenberg geehrt. Er bekam den Award für sein neues Versorgungskonzept. Es sieht vor, den Kreis innerhalb von 10 bis 15 Jahren ausschließlich aus erneuerbaren Energien zu versorgen. Nach Angaben der Kommission sollen dann etwa 55 Prozent der verbrauchten Primärenergie aus Biomasse und 15 Prozent aus Windkraftanlagen erzeugt werden. Zudem sollen 20 Prozent des Energieverbrauchs eingespart werden. Das Projekt kostet etwa 240 Millionen Euro, wovon etwa 70 Prozent von privaten Investoren finanziert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Top