Kaum erforscht

Londoner Firma darf vor Nordkorea nach Erdöl suchen

Ein in London registriertes Energieunternehmen hat das Recht erhalten, vor der Küste von Nordkorea nach Erdöl zu suchen. Der Vertrag gelte für zehn Jahre und umfasse ein über 50.000 Quadratkilometer großes Gebiet, teilte die Partnerfirma Aminex am Mittwoch mit.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Singapur (afp/red) - "Das Japanische Meer ist ein wenig erkundetes Gebiet mit einem Potenzial für große Ölvorkommen", erklärte das Unternehmen. Zu einem späteren Zeitpunkt könnten daher größere Unternehmen an der Suche nach Öl beteiligt werden.

Aminex ist im Öl- und Gasbereich tätig und verfügt nach eigenen Angaben über Konzessionen in mehreren Staaten, darunter in den USA, Kenia und Ägypten. Die Suche nach Öl vor Nordkoreas Küsten soll das Unternehmen Korex übernehmen, ein Joint Venture mit Chosun Energy aus Singapur, einer Investmentfirma.

Top