Tarif-Tausch

Lidl wechselt Kombi-Tarif aus

Bei Lidl Mobile gibt es eine Änderung im Tarif-Portfolio. Der Smart-Tarif kann nicht mehr bestellt werden, stattdessen gibt es jetzt den Smart S. Er kostet weniger und enthält weniger Freieinheiten, dafür aber eine Community-Flatrate.

Lidl mobile

Neckarsulm (red) - Der alte Smartphone-Kombi-Tarif von Lidl enthielt für 9,95 Euro im Monat 400 Freieinheiten, die flexibel für SMS und Gespräche in alle deutschen Netze genutzt werden konnten. Zusammen mit der Internetflatrate, die 300 MB ungedrosseltes Datenvolumen beinhaltete, zahlte der Nutzer 9,95 Euro im Monat.

Der neue Lidl-Tarif

Der neue Tarif kostet nur noch 7,99 Euro, enthält aber auch nur noch 300 Freieinheiten. Das Datenvolumen von 300 MB vor Drosselung bleibt gleich. Zusätzlich profitiert der Neukunde von einer inkludierten Community-Flatrate. Das heißt, Gespräche und SMS zu anderen Lidl-Mobile-Kunden sind kostenlos möglich. Auch Anrufe auf der Mailbox kosten im Lidl-Tarif nichts. Überschreitet man seine monatlichen Freieinheiten, kostet jede weitere SMS und Gesprächsminute neun Cent.

Für das Startpaket zahlt man einmalig 9,99 Euro, ein Startguthaben von fünf Euro ist bereits enthalten. Das Angebot wird von Fonic im o2-Netz realisiert, der Vertrag kann jederzeit zum Ende des Abrechnungsmonats gekündigt werden.

Community-Flat gratis im Classic-Tarif

Wer sich dagegen für den Classic-Tarif von Lidl entscheidet (keine Grundgebühr, neun Cent je Minute und SMS), bekommt derzeit die Community-Flatrate ein ganzes Jahr lang umsonst dazu. Regulär kostet die Option, in der Gespräche und SMS zu anderen Lidl-Mobile-Kunden inkludiert sind, 2,99 Euro monatlich. Gebucht werden muss der Tarif bis zum 29.9.2013. Da es zehn Euro Startguthaben gibt, ist das Paket für 9,99 Euro rechnerisch kostenlos zu haben.

Top