Serviceangebot

LET berät jetzt auch bei Gasbeschaffung

Potenziellen Kunden soll ermöglicht werden, ihr Gasgeschäft mit Blick auf die Wettbewerbsfähigkeit zu beurteilen und zu optimieren. Das im bundesweiten Energiehandel mit Strom und Gas engagierte Unternehmen LET will damit kleine und mittelgroße Stadtwerke ansprechen, die diesen Bereich nicht selbst abdecken können.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Menden (red) - Im Zuge konsequenter Weiterentwicklung des Leistungsportfolios bietet die Stadtwerke-Kooperation Liberal Energy Trading GmbH (LET) ihr Know-how und ihre Unterstützung jetzt auch bei der Gasbeschaffung bzw. Freimengenausschreibung an. Das im bundesweiten Energiehandel mit Strom und Gas engagierte Unternehmen will damit kleine und mittelgroße Stadtwerke ansprechen, die diesen Bereich nicht selbst abdecken können.

Potenziellen Kunden soll ermöglicht werden, ihr Gasgeschäft mit Blick auf die Wettbewerbsfähigkeit zu beurteilen und zu optimieren. Das Spektrum reicht von der Situationsanalyse bzw. Bestandsaufnahme aktueller Vertragssituationen - speziell bezüglich möglicher Spielräume in den Verträgen bzw. bei der Freimengenregelung - über die Erarbeitung einer Checkliste der erforderlichen Daten für eine Ausschreibung bis hin zur Ermittlung und Optimierung der Bezugsmöglichkeiten anhand der Bezugsstruktur. Daran schließen sich die Ausschreibung an potenzielle Lieferanten inklusive Anfrage verschiedener Angebotsvarianten sowie entsprechende Vergleichsauswertungen und die Ergebnispräsentation an. Schließlich führt die LET auch die notwendigen Auftragsverhandlungen mit den günstigsten Anbietern und bringt sie zum Abschluss.

Top