Personalie

Konzernbetriebsrat von Vattenfall Europe wählt Angela Ahrnt zur Vorsitzenden

Die bisherige Vorsitzende des HEW-Betriebsrats Angela Ahrnt wurde jetzt auch zur Vorsitzenden des ersten Konzernbetriebsrates der Vattenfall Europe AG gewählt. Das aus Bewag, HEW, LAUBAG und VEAG hervorgegangene Stromunternehmen gehört zu den vier größten Versorgern Deutschlands. Dr. Lutz Pscherer wurde zum Stellvertreter gewählt.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Die 46-Jährige Ahrnt ist seit 1972 bei der HEW tätig. Bereits ihre Ausbildung zur Bürogehilfin absolvierte sie im Unternehmen. 1983 folgte eine Weiterbildung zur Industriefachwirtin. Vor der Wahl zum Betriebsratsmitglied 1994 arbeitete Angela Ahrnt im Vertrieb. Seit 2001 ist sie Vorsitzende des Betriebsrates der HEW.

Ihr Stellvertreter ist der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrates der Vattenfall Europe Transmission GmbH, Dr.Lutz Pscherer. Seit 1975 arbeitet er in der Energiewirtschaft und war seit 1986 als Ingenieur für Netz- und Anlagentechnik beim Kombinat Verbundnetze Energie, einem der Vorgänger-Unternehmen von Vattenfall Europe Transmission. Im November 1990 wurde er erstmals zum Vorsitzenden des Betriebsrates der damaligen VEAG-Hauptverwaltung gewählt.

Der Konzernbetriebsrat der Vattenfall Europe AG besteht aus 57 Betriebsratsvertretern aller zum Konzern gehörenden Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsleitung

    Auch Strompreise in Berlin und Hamburg steigen (Upd.)

    Wie bereits Ende des Jahres vermutet, werden auch die Strompreise in Berlin und Hamburg steigen. Wie heute bekannt wurde, hat Vattenfall bei den Preisgenehmigungsbehörden in Haupt- und Hansestadt Anträge auf eine Erhöhung der Strompreise zum 1. Mai 2006 für Privat- und Gewerbekunden gestellt.

  • Hochspannungsmasten

    Rauscher bleibt Vattenfall-Chef

    Dr. Klaus Rauscher (56), Vorstandsvorsitzender der Vattenfall Europe AG, ist für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt worden. Das hat der Aufsichtsrat des Konzerns gestern auf einer Sitzung des Gremiums in Berlin beschlossen. Damit wird sein Vertrag vorzeitig bis November 2011 verlängert.

  • Strom sparen

    Erster Geschäftsbericht: Vattenfall Europe startet erfolgreich

    Die Vattenfall Europe AG – hervorgegangen aus den vier Unternehmen Bewag, HEW, LAUBAG und VEAG – hat ihren ersten Geschäftsbericht vorgelegt: "Wir sind mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2002 zufrieden", bilanzierte Dr. Klaus Rauscher, Vorstandsvorsitzender der Vattenfall Europe AG, heute in Berlin.

  • Energieversorung

    Vattenfall wächst und steigert Ergebnis

    Vattenfall hat seinen Umsatz um 46 Prozent auf 101 Milliarden Kronen und das Nettoergebnis um 81 Prozent auf 7,6 Milliarden Kronen gesteigert. Somit stieg das Betriebsergebnis um 46 Prozent auf 12,9 Milliarden Kronen. Die extrem hohen Strompreise im nordischen Markt gegen Jahresende verbesserten das Betriebsergebnis um fast fünf Prozent.

  • Strompreise

    EEX schließt Börsenbilanzkreisvertrag mit Vattenfall

    Die EEX hat mit dem Energiekonzern Vattenfall einen Börsenbilanzkreisvertrag abgeschlossen. Dadurch wird den in Mitteldeutschland ansässigen Börsenteilnehmern die Nutzung der Börse erleichtert. Der Handel in dieser Regelzone wird erstmals am kommenden Montag für den Liefertag Dienstag möglich sein.

Top