Neueste Entwicklungen

Konferenz für erneuerbare Energien "Solar Summits" startet

Die internationale Konferenz für erneuerbare Energien und Energieeffizienz beginnt heute in Freiburg. Schwerpunkt von "Solar Summits" sind in diesem Jahr Silikonmaterialien für die Photovoltaik-Technik.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Freiburg (ddp-bwb/sm) - Zu Beginn der dreitägigen Konferenz wird eine Rede vom Direktor des Fraunhoferinstituts für Solare Energiesysteme, Weber, erwartet. Führende Photovoltaik-Experten aus Wissenschaft und Industrie präsentieren in Vorträgen die neuesten Entwicklungen zur Gewinnung und Verarbeitung von Silizium für die Solarzellenproduktion.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromtarife

    dena: Klimaschutz gibt es nicht umsonst

    Ist der Emissionshandel an den hohen Strompreisen schuld? Diese Frage diskutierten in dieser Woche Vertreter aus Energiewirtschaft, Industrie und Wissenschaft im Rahmen eines Expertengesprächs, zu dem die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) eingeladen hatte. Hierbei wurden die verschiedenen Effekte des Emissionshandels deutlich.

  • Energieversorung

    Tagung: Nachhaltige Energiepolitik braucht wirksame rechtliche Anreize

    Wie die erneuerbaren Energien bei der Wärmeerzeugung ausgebaut werden könnten, diskutierten die Teilnehmer einer Tagung der Gesellschaft für Umweltrecht e.V. und des Umweltbundesamtes (UBA) kürzlich in Berlin. Den zweiten Schwerpunkt bildete die effizientere Energienutzung.

  • Hochspannungsmasten

    dena EnergieForum: Experten diskutierten über Klimaschutzziel und Energiebericht

    Kürzlich hat die Deutsche Energie-Agentur (dena) ein erstes Forum zu den Grundbedingungen für eine nachhaltige Energiepolitik veranstaltet. Dabei ging es insbesondere um den Energiebericht der Bundesregierung.

Top