Kleine Unternehmen müssen kooperieren

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Um auch im harten Kampf auf dem Strommarkt konkurrenzfähig zu bleiben, müssen sich die kleineren Energieunternehmen verbünden. So geschehen in Niedersachsen, wo bisher 14 Stromanbieter eine Kooperationsgesellschaft niedersächsischer Versorgungsunternehmen (KNV) mit Sitz in Uelzen gegründet haben. Gemeinsam sind wir stark, könnte das Motto heißen. Denn um den bisherigen Kundenstamm zu behalten, müssen auch die kleinen Unternehmen attraktive Angebote machen. Und einen klaren Vorteil haben sie auch: mit einem 24-Stunden-Notservice sind sie immer zu erreichen.
Das könnte Sie auch interessieren
Top