Kiel gestern ohne Strom

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com
Sechs Minuten Stromausfall - eigentlich genug Zeit für eine Großstadt, in ein Verkehrschaos zu versinken: Nicht so gestern Nachmittag in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Durch einen Fehler in einem Umspannwerk fielen zwar sämtliche Ampeln aus - es gab jedoch nirgendwo gravierende Probleme. Mit einer Ausnahmen: Die Trinkwasserversorgung der Stadtwerke. Da die Notstromaggregate nicht die volle Leistung brachten, hatte sich das Wasser aufgrund des Druckabfalls braun gefärbt. Die Stadtwerke sprachen deshalb die Empfehlung aus, zunächst keine Waschmaschinen zu benutzen, bekamen aber das Problem schnell wieder in den Griff.
Das könnte Sie auch interessieren
  • München

    Weite Teile Münchens am Morgen ohne Strom (Upd.)

    Am Donnerstagmorgen hat ein Stromausfall fast die gesamte bayerische Hauptstadt und wohl auch einzelne umliegende Bezirke lahmgelegt. Aus dem ganzen Stadtgebiet wurde ab etwa sieben Uhr ein Blackout gemeldet, der offenbar eine gute halbe Stunde anhielt. Inzwischen soll sich die Situation langsam normalisieren.

Top