Anfahrprogramm erfolgreich abgeschlossen

Kernkraftwerk Philippsburg 2 wieder am Netz

Die EnBW hat Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg wieder angefahren. Jetzt wird nach und nach die Leistung gesteigert.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Nachdem am vergangenen Freitag von Seiten der Bundes- und Landesbehörden abschließend bestätigt wurde, dass sämtliche für das Wiederanfahren von Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg erforderlichen Maßnahmen abgearbeitet worden sind, hat der Betreiber EnBW Kraftwerke AG den Block 2 unter behördlicher und gutachterlicher Aufsicht schrittweise wieder in Betrieb genommen. Nach Abschluss dieses Anfahrprogramms ist das Kernkraftwerk Philippsburg 2 seit Montagabend wieder am Netz. Die Leistung der Anlage wird nun schrittweise gesteigert.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromtarife

    Abgeschaltet: Good bye Obrigheim!

    Nach den Atomkraftwerken in Mülheim-Kärlich und Stade ist heute Morgen um kurz vor 8 Uhr das dritte Kernkraftwerk in Deutschland endgültig stillgelegt worden. Der Druckwasserreaktor in Obrigheim war 37 Jahre in Betrieb. In der Nachbetriebsphase wird die Anlage bis 2007 auf Stilllegung und Abriss vorbereitet.

  • Strom sparen

    Minister: AKW Obrigheim stellt Anfang Mai Betrieb endgültig ein

    Das Kernkraftwerk Obrigheim geht Anfang Mai endgültig vom Netz. Einen entsprechenden Bericht zur Stillegung des ältesten Atomkraftwerks in Deutschland nahm das baden-württembergische Kabinett in seiner heutigen Sitzung "zur Kenntnis", wie Umweltminister Stefan Mappus (CDU) in Stuttgart mitteilte.

  • Stromnetz Ausbau

    Philippsburg darf wieder anfahren

    Die Untersuchungen zu den Ereignissen in Block 2 des EnBW-Kernkraftwerks Philippsburg haben gezeigt, dass es insgesamt zu einer Reihe von fehlerhaften Handlungen gekommen ist. Der Maßnahmenkatalog wurde jetzt jedoch soweit erfüllt, dass die Anlage wieder angefahren werden darf.

  • Strompreise

    Kernkraftwerk Philippsburg 1 wieder am Netz

    Nachdem Block 1 des EnBW-Kernkraftwerks Philippsburg am vergangenen Freitag abgefahren wurde, gab es beim planmäßigen Anschalten neue Probleme.

  • Strom sparen

    Erneuter Vorfall im Kernkraftwerk Philippsburg 1: Armatur undicht

    Im EnBW-Kernkraftwerk Philippsburg 1 wurde jetzt ein undichtes Rückschlagventil im Reaktorwasserreinigungssystem entdeckt. Zur Reparatur muss der Reaktor am Wochenende abgefahren werden.

Top