Kempinski Hotels jetzt mit EnBW-Strom

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Die EnBW Vertriebsgesellschaft mbH wird zukünftig deutschlandweit die Luxushotels der Kempinski AG mit Strom versorgen. Ausschlaggebend seien die Kompetenz und die spezifische Beratung gewesen, heiß es auf Seiten der Hotelkette. Die Spitzenhotels der Kempinski-Gruppe Adlon und Kempinski Hotel Bristol in Berlin sowie das Kempinski Hotel Elephant in Weimar beziehen bereits seit 1. Oktober Strom der EnBW. Die Zusammenarbeit zwischen der EnBW Vertriebsgesellschaft in Stuttgart und der Kempinski AG in München ist langfritsig angelegt.
Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromkosten

    Höhere Netzkosten verteuern den Strom

    Die Netznutzungsentgelte werden in vielen Städten steigen. Das wird sich auf den Stromrechnungen für das kommende Jahr niederschlagen. Allerdings sind die Strompreise an der Börse gefallen, wodurch Preissenkungen von Seiten der Stromversorger möglich sind.

  • Internetservice

    Usability interessiert zunehmend auch die Hersteller

    Der 13. November 2008 wurde weltweit zum vierten "World Usability Day" ausgerufen. Auch in Deutschland finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Mehr und mehr findet das Thema Nutzefreundlichkeit auch bei den Herstellern Gehör.

Top