Triple Play

Kabelanbieter legt neue Kombipakete auf

HD Sender, Internet und Telefonie sind in den neuen Kabel-Deutschland-Paketen in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Die Pakete gibt es wahlweise sowohl mit als auch ohne Kabelanschluss.

Kabel Deutschland© Kabel Deutschland

Unterföhring (red) – Kabel Deutschland (www.kabeldeutschland.de) bietet ab sofort Kombi-Pakete zum Fernsehen, Surfen und Telefonieren in drei Varianten an, die auf dem Glasfaser-Koaxial-Kabelnetz basieren. Dazu liefert der Kabelanbieter passende Endgeräte wie Kabelmodem oder -router. Die jeweilige Paket-Variante gibt es wahlweise mit Kabelanschluss, etwa für Hausbesitzer, aber auch ohne Kabelanschluss, zum Beispiel für Bewohner von Mehrfamilienhäusern, deren Kabelanschluss über die Nebenkosten abgerechnet wird.

Einsteiger-Paket Basis 25 ab knapp 25 Euro

Das Einsteiger-Paket Basis 25 besteht aus einer Internet-Flatrate mit bis zu 25 Mbit/s im Download und einer Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz. Zudem ist ein TV-Paket integriert; die Senderzahl hängt jeweils vom Ausbaustand des Kabel- und Hausnetzes ab. In den ersten zwölf Monaten berechnet Kabel Deutschland für das Paket 24,90 Euro, danach fallen 29,90 Euro im Monat an. Das Paket mit Kabelanschluss ist für 34,90 Euro im ersten Vertragsjahr und danach für 39,90 Euro erhältlich.

HD-Videorecorder mit 200 Aufnahmestunden

Die Kombi-Pakete Komfort 50 und Komfort 100 beinhalten eine Internet-Flatrate mit bis zu 50 bzw. 100 Mbit/s im Download. Auch hier ist eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz inklusive. Im Paket enthalten ist neben dem standardmäßigen HD-Empfang ein HD-Video-Recorder für bis zu 200 Aufnahmestunden. Mit dem HD-Video-Recorder ist so auch zeitversetztes Fernsehen möglich, der enthaltene WLAN-Kabelrouter sorgt für drahtloses Surfen. Komfort 50 sowie Komfort 100 gibt es ohne Kabelanschluss in den ersten zwölf Monaten für 29,90 Euro (danach 42,90 Euro/ 49,90 Euro), mit Kabelanschluss im ersten Vertragsjahr für 39,90 Euro (danach 52,90 Euro/ 59,90 Euro).

Premium 100 mit 17 HD-Sendern ohne Werbung

Das Premium-Paket von Kabel Deutschland enthält zusätzlich die Fritz!Box 6360. Diese bietet zwei Leitungen für gleichzeitiges Telefonieren zu Hause. Außerdem ist ein Sicherheitspaket für das Surfen im Internet inklusive. Zusätzlich zur HD-Senderwelt mit bis zu 18 HD-Sendern enthält das Kombi-Paket auch Premium HD mit bis zu 17 zusätzlichen HD-Sendern ohne Werbeunterbrechung. Der enthaltene HD-Video-Recorder XL bietet eine Aufnahmekapazität von bis zu 600 Stunden. Bei vorhandenem Kabelanschluss berechnet Kabel Deutschland für Premium 100 in den ersten zwölf Monaten 39,90 Euro (danach 59,90 Euro), mit Kabelanschluss 49,90 Euro im ersten Vertragsjahr (danach 69,90 Euro).

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Paar mit Tablet

    Unitymedia, 1&1 und Co.: Tariftipps im Februar

    Unitymedia rollt sei Tarifangebot komplett auf, bei 1&1 profitieren vor allem diejenigen, die unter 28 sind und easybell-Verträge laufen ohne Mindestvertragslaufzeit: Wir haben uns zu Beginn des Februars umgesehen und geben 4 Tipps für das günstige Surfen zu Hause.

  • Unitymedia Tarife

    Unitymedia startet neue Breitbandtarife

    Unitymedia hat seine Tarifwelt überarbeitet. Neben den Namen ändern sich auch die Preiskonditionen. Während die schnellsten Pakete mit 400 Mbit/s erheblich günstiger werden, verteuern sich andere Tarife. Die Änderungen im Überblick.

  • Glasfaser Leitung

    Kabel-Surfgeschwindigkeit auf 200 Mbit/s erhöht

    Kabel Deutschland hat die Surfgeschwindigkeit für Mainz erhöht. 200 Mbit/s sind mit dem neuen Produkt erhältlich, wofür das bestehende Glasfasernetz genutzt werden konnte. Auch beim Upload wird eine deutliche Schippe draufgelegt.

  • congstar

    congstar führt Glasfaser-Tarif ein

    In Kooperation mit NetCologne startet die Telekom-Tochter congstar im August mit einem eigenen Glasfaser-Tarif. Die Doppelflat mit bis zu 100 Mbit/s für Internet und deutsches Festnetz ist in Köln, Bonn, Aachen und Umgebung verfügbar.

  • Glasfaser Internet

    Vier Tarifschnäppchen fürs Breitband-Internet im Juli

    Wer derzeit einen neuen Anbieter für schnelles Internet sucht, kann unter diversen günstigen Tarifpaketen wählen. Wir haben vier Angebote herausgesucht, die auf Wunsch auch ohne Mindestlaufzeit zu bekommen sind.

Top