Jubiläums-Sprit von KaWatt

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com
"Genau 12 Monate ist es her, seit wir in Berlin zusammen mit dem Verbrauchermagazin GuterRat den Strommarkt für Privathaushalte in Ost und West mit Unterstützung des sächsischen Wirtschaftsministeriums losgetreten haben", erklärte der Vorstandsvorsitzende des unabhängigen Stromhändlers KaWatt AG, Robert H. Kyrion, heute in Köln. "Die Strompreise für den privaten Haushalt und Kleingewerbetreibende sind aber noch viel zu hoch", so Kyrion weiter - "wenn erst mal überall fairer Wettbewerb herrscht, dann purzeln die Strompreise weiter".


Angesichts der Tatsache, dass immer noch viele Stadtwerke die Liberalisierung und den Wechsel zu preiswerteren Stromanbietern durch viel zu hohe Durchleitungsentgelte, langlaufende und kundenunfreundliche Verträge oder mit ominösen Öffnungsklauseln versuchten zu blockieren, bliebe für die neuen Anbieter wie KaWatt noch viel zu tun. Zum Jubiläumstag startet KaWatt deshalb eine Sonderaktion: Jeder, der seinen Stromliefervertrag innerhalb der nächsten 12 Tage bei KaWatt anfordert und innerhalb weiterer 12 Tage nach Eingang des Vertrages komplett ausgefüllt und unterschrieben an KaWatt zurücksendet, bekommt außer seinem günstigen Tarif zusätzlich noch 12 Liter Benzin dazu - umsonst! Jeder 100-ste Kunde bekommt darüber hinaus noch monatlich eine PKW-Tankfüllung - und das für die nächsten 12 Monate. "Wir denken, dass wir angesichts der steigenden Benzinpreise auch in diesem Markt mal ein Zeichen setzen müssen," so Kyrion abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren
Top