Jetzt wird auch Gewerbestrom gelb

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com
Nachdem die Yello Strom GmbH die Privatkundenmarkt aufgemischt hat, sucht sie sich jetzt ein weiteres Betätigungsfeld. Ab sofort bietet das Tochterunternehmen der süddeutschen EnBW auch für Geschäftskunden günstige Preise. Das Angebot mit dem Namen "19/19 plus" gilt für alle Geschäftskunden, die einen jährlichen Stromverbrauch von bis zu 30 000 Kilowattstunden haben. Allerdings muss die Umsatzsteuer hinzu gerechnet werden. Netznutzungsgebühr, Zählermiete, Konzessionsabgaben und Ökosteuer sind in diesem Angebot enthalten.


"Mit diesem Konzept bieten wir das, was uns bei den Privatkunden so überaus erfolgreich gemacht hat: Nämlich einfache, ehrliche und einleuchtende Preise. Also war dieser Schritt nur folgerichtig", sagt Marco Demuth, Geschäftsführer der Yello Strom GmbH, "denn mit Marktantritt im Privatkundensegment kamen Körbeweise auch Anfragen nach einem Preis für Geschäftskunden. Erste Feldversuche in den vergangenen Wochen bestätigen die enorme Nachfrage."


Yello wird im Geschäftskunden-Service arbeitet mit Vertriebsbeauftragten zusammenarbeiten, die den Kunden individuell und kompetent vor Ort in Sachen Energie beraten. Seit 1. November beliefert das Unternehmen aus Köln nach eigenen Angaben Privatkunden in ganz Deutschland, bis zum heutigen Tag liegen knapp 250 000 Kundenverträge vor. Seit Beginn dieses Jahres wird der "gelbe Strom" zu 70 Prozent aus Wasserkraft gewonnen.


Mehr Informationen gibt es unter 0800-1900019 oder hier.

Das könnte Sie auch interessieren
Top