Schnäppchen

Vier Tariftipps für DSL und Kabelinternet im August

Zum Start in den August haben wir nachgeschaut, wo Neukunden für DSL und Kabelinternet derzeit besonders sparen können. Wir möchten Ihnen vier Aktionen empfehlen, die hohe Boni beinhalten, aber eine begrenzte Gültigkeit haben.

Sparen© drubig-photo / Fotolia.com

Linden (red) - Auch im Sommermonat August gibt es diverse Aktionen der DSL- und Kabelanbieter. Wir haben vier Tariftipps für Sie herausgesucht, deren Konditionen derzeit besonders günstig sind.

Kabel BW: Bis zu 100 Euro aufs Konto

Beim baden-württembergischen Netzbetreiber Kabel BW (www.kabelbw.de) bekommen Neukunden im August bei Buchung eines der CleverFlat-Pakete bis zu 100 Euro Gutschrift auf das Kundenkonto. Die höchste Gutschrift gibt es bei Bestellung von CleverFlat Classic für 29,90 Euro (Internet-Flatrate mit 32 MBit/s und Telefon-Flat), CleverFlat Power (Internet-Flatrate mit 100 MBit/s und zwei Telefon-Leitungen inklusive Flat fürs deutsche Festnetz) und CleverFlat Entertainment für 39,90 Euro (Internet-Flat mit 50 MBit/s, Telefon-Flatrate mit zwei Leitungen und ein Pay-TV-Paket zur Wahl). Voraussetzung ist eine Online-Buchung.

Telekom bietet Sonderbonus

Die Telekom führt die Sonderaktion aus dem vergangenen Monat fort: Wer sich bis Ende August für einen Entertain- oder Call & Surf-Tarif entscheidet, bekommt Sonderkonditionen. Das gilt allerdings nur, wenn man online über den hier hinterlegten Link bei der Telekom (www.telekom.de) bestellt. Und zwar bekommt man neben dem ohnehin derzeit gewährten Neukundenrabatt von zehn Prozent auf den monatlichen Grundpreis noch eine Gutschrift von 60 Euro. Der Rabatt gilt durchgehend für die ersten zwölf Vertragsmonate, die Gutschrift wird innerhalb der ersten drei Monate auf das bei der Bestellung angegebene Konto überwiesen. Zudem entfällt der DSL-Einrichtungspreis von 99,95 Euro, bei Call & Surf Comfort entfällt sogar der Bereitstellungspreis für den Telefonanschluss.

EWE Tel rüstet gehörig auf

Der niedersächsische Netzanbieter EWE TEL (www.ewetel.de) rüstet fast im gesamten Netz die Hauptverteilerpunkte mit noch schnellerer DSL-Technik aus. Rund 380.000 Haushalte können dadurch bis Ende des Jahres höhere Bandbreiten beauftragen. Im größten Tarif DSL Mega Plus zahlt man 39,95 Euro im Monat und hat eine Doppel-Flatrate für Internet und Festnetz inklusive. Die Anschlusskosten von 99,95 Euro entfallen derzeit. Für fünf Euro mehr bekommt man 50 Mbit/s, sofern am Wohnort verfügbar.

Tele Columbus bietet bis zu 128 Mbit/s

Der Kabelanbieter Tele Columbus (www.telecolumbus.de) ermöglicht in seinen Internetpaketen im Downstream 32, 64 oder sogar 128 MBit/s. Die ersten drei Monate fallen derzeit keine Grundkosten an. Wenn der bisherige DSL-Vertrag des Neukunden noch mindestens drei Monate läuft, bekommt der Kunde sogar sechs Gratismonate. Wer online bestellt, kann zusätzlich bis zu 60 Euro sparen, denn bis vorläufig 8. August bekommt man als Neukunde einen WLAN-Router geschenkt und die Einrichtungsgebühr entfällt auch hier.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Rechnung

    Günstige DSL-Tarife im November

    Wer sich einen neuen DSL-Anbieter wünscht, der kann sich von unseren Tarif-Tipps für den November inspirieren lassen. Auch in diesem Monat gibt es wieder zahlreiche Angebote, bei denen einige Euro gespart werden können.

    weiter
  • Paar mit Laptop

    Günstige DSL-Tipps im Oktober

    Eine bunte Vielfalt an DSL-Tipps haben wir auch in diesem Monat für alle, die auf der Suche nach einem günstigen Anbieter sind. Diesmal findet sich unter den Angeboten eine Allnet-Flat, ein Gratis-Tablet und VDSL.

    weiter
  • @-Zeichen

    Vier besondere Tarifschnäppchen für DSL und Kabel

    In diesem Juli gibt es viele Rabattaktionen für DSL und Kabel Internet - deutlich mehr als sonst im Sommer. Wir stellen die aus unserer Sicht interessantesten Aktionen für Einsteiger und Wechsler vor.

    weiter
  • Netzwerk

    Telekom bietet Sonderkonditionen in DSL-Tarifen

    Derzeit gibt es eine zusätzliche Vorteilsgutschrift für alle Neukunden in den meisten DSL-Kombitarifen der Telekom. Voraussetzung ist eine Online-Bestellung über einen speziellen Link.

    weiter
  • Handykosten

    Telekom: Preise und Pläne für den Chatdienst joyn

    Der Chatdienst joyn wird als Alternative zu SMS oder Messagern wie What's App gehandelt. Als erster Netzbetreiber konkretisiert die Telekom die Pläne und veröffentlicht Preise. In den Tarifen mit Datenflat sind Nachrichten über joyn kostenlos.

    weiter
DSL & LTE
Mobiles Internet
Telefon
Handy
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.