"Homeline" wieder bundesweit

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Ab sofort bietet der in Frankfurt/Main ansässige Stromanbieter Lichtmann AG sein Produkt "Homeline" wieder bundesweit an. Eigenen Angaben zufolge war das Unternehmen "auf Grund der zahlreichen Auftragseingänge" in einen Bearbeitungsrückstand geraten; am 23. September hatte man die Auftragsannahme für den "Homeline"-Strom deshalb ausgesetzt. Die Lichtmann AG gibt ferner bekannt, dass sie ihr Personal in der Auftragsabwicklung sowie im Call-Center verstärkt hat. "Bei den Kunden, die am Telefon unfreundlich behandelt wurden, entschuldigen wir uns", so Lichtmann-Vorstand Mark Henrich. "Unser Personal war in den vergangenen Wochen stark beansprucht. Auf Grund der Verstärkungen im Personalbereich werden wir uns bemühen, alle Kunden freundlich zu behandeln". Mehr Infos zur Lichtmann AG gibt’s hier.
Top