Tariftipps

Hier gibt es im März günstige Handytarife

Zusätzliche Freieinheiten oder gleich ein oder zwei Gratis-Monate kann man sich derzeit bei einigen Mobilfunkern sichern, wenn man einen Tarif bestellt. Für unsere Tariftipps des Monats haben wir wie immer einige Angebote herausgepickt.

Handyrechner© Nobilior / Fotolia.com

Linden (red) - Reduzierte Hardware-Preise, besondere Rabatte, Freineinheiten oder kostenlose VIP-Rufnummern: Folgende Angebote haben wir in diesem Monat herausgesucht und stellen sie im Rahmen unserer Tariftipps vor.

Kostenlose VIP-Rufnummern bei blau.de

Beim Mobilfunker blau.de (www.blau.de) kann man sich jetzt zum Tarif kostenlos eine leicht zu merkende VIP-Rufnummer sichern. Die Aktion läuft bis zum 10. März oder so lange, bis die 5.555 zur Verfügung stehenden Nummern vergeben sind. Je nachdem, welchen Tarif man wählt, gibt es noch zusätzliche Extras: Im 9-Cent-Tarif profitiert man von 15 Euro Startguthaben; wählt man die Smart-Option, ist diese zwei Monate lang kostenlos. Das Startpaket für die E-Plus-Tarife kostet jeweils 9,90 Euro.

o2 reduziert Preise für LTE-Smartphones

Wer auf der Suche nach einem LTE-Tarif inklusive Smartphone ist, der sollte sich das Angebot von o2 (www.o2-online.de) einmal anschauen. Derzeit gewährt der Netzbetreiber auf viele LTE-Smartphones einen Nachlass. Das Sony Xperia Z1 beispielsweise gibt es zu einem Gesamtpreis von 289 Euro (49 Euro einmalig, zehn Euro monatlich) – natürlich nur in Verbindung mit einem Tarif. Zum gleichen Preis gibt es das Nokia Lumia 1020; beide Handys kosten regulär über 400 Euro. Zur Auswahl stehen noch weitere Geräte, die mit verschiedenen Blue-Tarifen kombiniert werden können.

Klarmobil: Allnet-Spar-Flat zwei Monate gratis

Wählt man bei klarmobil (www.klarmobil.de) die Allnet-Spar-Flat im Netz von Vodafone, bekommt man diese zwei Monate lang gratis. Der Tarif beinhaltet eine Gesprächsflat in alle deutschen Netze und eine Internetflat mit 250 MB Datenvolumen. Für das Upgrade auf 500 MB und eine SMS-Flat zahlt man zusammen fünf Euro. Das Startpaket kostet einmalig 19,95 Euro; wer seine Rufnummer mitbringt, bekommt 25 Euro Bonus.

Fonic: Ein Gratis-Monat und 100 Einheiten extra

Wer sich aktuell für den Fonic Smart S entscheidet, bekommt den Pakettarif im ersten Monat gratis und profitiert darüber hinaus von 100 zusätzlichen Freieinheiten für SMS oder Gespräche. Im Tarif enthalten sind generell 400 flexibel auf Minuten und SMS verteilbare Einheiten sowie eine Internetflatrate mit 200 MB ungedrosseltem Datenvolumen. Der monatlich kündbare Tarif kostet im Monat 9,95 Euro, die SIM-Karte einmalig 9,95 Euro. Bei Mitnahme der Rufnummer gewährt Fonic (www.fonic.de) 25 Euro Startguthaben.

Aldi-Talk-Kunden sparen beim Roaming

Eine gute Nachricht gibt es in diesem Monat noch für Kunden von Aldi Talk. Künftig zahlt man im EU-Ausland und in der Schweiz keine zusätzlichen Roaming-Kosten mehr. Das heißt, man telefoniert in alle deutschen Netze für elf Cent die Minute und für nur drei Cent pro Minute zu anderen Aldi-Talk-Nutzern. Das Megabyte versurft man im EU-Ausland für 23 Cent und eingehende Anrufe sind gänzlich kostenlos.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Handyrechner

    Handytarife: Schnäppchen und Neuheiten im Januar

    Welche Tarifschnäppchen warten im neuen Jahr auf den Handykunden? Da haben unter anderem McSIM und simply etwas zu bieten. Außerdem haben einige Anbieter ihre Tarife erneuert oder durch Zusatzleistungen aufpoliert.

  • USA

    Silvestergrüße aus dem Ausland: Roamingkosten senken

    Silvestergrüße aus dem Ausland zu verschicken, kann teuer werden. Mit den richtigen Tarifoptionen kann man aber bis zu 90 Prozent der Kosten sparen. Verivox hat berechnet, wie viel Neujahrsgrüße aus London, der Schweiz, New York oder Dubai kosten.

  • Aldi Talk / Medion

    Günstiges Roaming mit Aldi Talk

    Günstiges Roaming in der EU und der Schweiz ist jetzt bei Aldi Talk möglich. Der Mobilfunk-Discounter verlangt für Gespräche künftig nicht mehr als innerhalb Deutschlands. Das heißt, man telefoniert ab drei Cent aus dem Urlaub nach Deutschland.

  • DeutschlandSIM

    Allnet-Flat von DeutschlandSIM für 9,95 Euro

    Eine günstige Allnet-Flat inklusive Internet bietet DeutschlandSIM ab Freitag Abend und nur für wenige Tage an. Der Preis von 9,95 Euro monatlich ist nicht schlecht, die Konditionen sollte man sich vor dem Kauf aber genauer anschauen.

  • Handytelefonie

    Unsere Handytariftipps für den Februar

    Ein sattes Startguthaben, mehrere Monate ohne Grundgebühr oder besondere Konditionen für die Nutzung im Ausland: Wer derzeit einen neuen Handytarif sucht, kann bei vielen Anbietern wieder von Extras oder Neuheiten profitieren.

Top