Fernsehtipp

Heute bei NDR aktuell: Liberalisierung der Energiemärkte fehlgeschlagen

Die Sendung NDR aktuell berichtet heute ab 21 Uhr über die fehlgeschlagene Liberalisierung des deutschen Strommarktes. Die Moderatorin Friederike Krumme spricht dazu u.a. mit Dr. Aribert Peters vom Bund der Energieverbraucher und der energiepolitischen Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen Michaele Hustedt.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Rekordpreise für Benzin, steigende Stromtarife, gepfefferte Gasrechnungen. Viele Verbraucher stöhnen unter explodierenden Energiekosten. Dabei sollte ein schärferer Wettbewerb die Preise eigentlich senken. Doch was auf dem Telefonmarkt funktioniert hat, will in der Strombranche nicht gelingen: Dort geben viele kleine Anbieter auf, nur vier Konzerne beherrschen jetzt 90 Prozent des Marktes und diktieren die Preise.

NDR Aktuell liefert heute von 21 Uhr bis 21.45 Uhr Hintergründe zu diesem Thema. Gesprächsgäste sind Dr. Aribert Peters vom Bund der Energieverbraucher, Michaele Hustedt, energiepolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen und Karen Nakamura, Pressesprecherin der HEW.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
Top