Heag NaturPur: Solarstromanlagen für Kindergärten

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com
Nachdem das Projekt "Photovoltaikanlagen auf kommunalen Kindergärten" im letzten Jahr mit dem Erstellen von zehn Anlagen in Pfungstadt, Gorxheimertal, Fischbachtal, Ober-Ramstadt, Breuberg, Erzhausen, Lautertal, Erbach, Birkenau und Eppertshausen erfolgreich angelaufen ist, hat die Darmstädter Heag NaturPur AG beschlossen, zwanzig weitere Kindergärten in Südhessen mit einer solchen Anlage auszustatten. Diesmal sind u.a. Kindergärten in Darmstadt, Weiterstadt, Lindenfels und Fränkisch-Crumbach an der Reihe.


Die Kommunen stellen die Dächer zur Verfügung und lassen den entsprechenden Kindergarten mit umweltfreundlichem NaturPur-Strom versorgen. Damit leisten sie einen sichtbaren Beitrag zum Klimaschutz. Das Projekt hat auch in anderen Kommunen außerhalb des Heag-Netzgebietes großes Interesse hervorgerufen. Auch diese Kommunen können eine solche Anlage erhalten, sofern ein entsprechendes NaturPur-Stromkontingent bestellt wird.

Top