Sauber!

HEAG NaturPur errichtet Solarkraftwerk auf Kindergarten in Rodgau

Ein Zeichen für umweltfreundliche Stromerzeugung aus der Sonne ziert nun den Katholischen Kindergarten in Rodgau/Nieder-Roden. Auf dem Dach des Horts hat die HEAG NaturPur AG ein zehn Quadratmeter großes Solarkraftwerk errichtet, das neben den Kindern auch die Rodgauer mit dieser zukunftsfähigen Technologie vertraut machen soll.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Das High-Tech-Kraftwerk hat eine Leistung von einem Kilowatt und erzeugt künftig etwa 800 Kilowattstunden Strom pro Jahr, ohne dass wertvolle Rohstoffe verbraucht werden und belastende Schadstoffe entstehen. Rund 9500 Euro hat NaturPur in die Anlage und eine Anzeigetafel, die im Eingangsbereich die Leistung und den Stromertrag anzeigt, investiert. Die Stadt wird im Gegenzug den Kindergarten komplett mit dem umweltfreundlich erzeugten NaturPur-Strom des Darmstädter Ökostromanbieters versorgen lassen.

Die HEAG NaturPur AG hat bisher insgesamt 71 Solarkraftwerke in Südhessen installiert, 47 davon auf Kindergärten. Zudem ist durch das NaturPur-Engagement eine Biogasanlage im Odenwald entstanden, zwei Windkraftanlagen bei Groß-Umstadt und eine Kleinwasserkraftanlage in Bad König.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Ökostromrechner

    Kabinett segnet Ökostrom-Reform ab

    Wie geht es weiter mit dem Ökostrom-Ausbau in Deutschland? Lange konnten sich Bund und Länder nicht einigen, aber nun hat sich die EEG-Reform auch ihren Weg durch das Bundeskabinett gebahnt.

  • Ökologisch

    Preischeck: Ökostrom beziehen und auch noch sparen

    Einige Haushalte können mit einem Wechsel in einen Ökostromtarif nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch noch sparen. Neben reinen Ökostromanbietern gibt es über 900 Versorger, die ebenfalls Strom aus Erneuerbaren anbieten. Das sorgt für Preisdruck!

  • Hochspannungsmasten

    Lichtenbergschule in Ober-Ramstadt erzeugt NaturPur-Strom

    Die Lichtenbergschule und die Eicheschule in Ober-Ramstadt haben als Teilnehmer am DA-DI-Management/Schul-Öko-Check des Kreises deutliche Energie-Einsparungen erzielt. Darüber hinaus entschieden sie sich dazu, den verbliebenen Stromverbrauch mit ökologisch erzeugtem Strom der HEAG NaturPur AG zu decken.

  • Hochspannungsleitung

    Windstromerzeugung in Deutschland legte 2002 weiter zu

    Das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) hat die Windenergie-Statistik 2002 für die Bundesrepublik vorgelegt. Demnach wurden im vergangenen Jahr 16,5 Milliarden Kilowattstunden Windstrom erzeugt. 2003 sollen neun Prozent des Stroms aus regenerativen Energien stammen.

  • Strompreise

    Stromerzeugung in Deutschland 2002: 18 Prozent mehr Ökostrom

    45 Milliarden Kilowattstunden Strom aus regenerativen Energien wurden im vergangenen Jahr erzeugt. Das waren etwa 18 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei lieferte die Wasserkraft 2002 wieder gut die Hälfte der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien: Fast 24 Milliarden Kilowattstunden. Die Windenergie machte gut ein Drittel des gesamten Ökostroms aus.

Top