Personalie

Hauptversammlung wählt Aufsichtsrat der EEX AG

Die Trägergesellschaft der Strombörse EEX hat einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Frank Gerstenschläger vom Vorstand der Deutschen Börse und Jürgen Kroneberg von der RWE Net AG werden künftig dafür tätig sein.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Hauptversammlung der EEX AG, der Trägergesellschaft der Strombörse in Frankfurt am Main, hat gestern turnusgemäß den Aufsichtsrat neu gewählt. In seiner konstituierenden Sitzung hat der Aufsichtsrat Frank Gerstenschläger, Mitglied des Vorstands der Deutschen Börse, zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats und Dr. Jürgen Kroneberg, stellvertretender Vorstandsvorsitzender RWE Net AG, zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.


Frank Gerstenschläger übernimmt den Vorsitz von Otto E. Nägeli, der den Vorsitz des Aufsichtsrats seit November 1999 inne hatte. Nägeli war im März dieses Jahres als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Eurex AG ausgeschieden. Die Eurex AG ist mit 46,5 Prozent größter Aktionär der EEX AG.

Das könnte Sie auch interessieren
Top