31.07.2012 | © Tarife.de

Kostenlos telefonieren

Tchibo schenkt Neukunden Community-Flatrate

Mit den wichtigsten Kontakten unbegrenzt telefonieren - das kann man mit eine Community-Flatrate, wenn alle den gleichen Anbieter haben. Bei Tchibo bekommen Neukunden im Aktionszeitraum die Community-Flatrate kostenlos zum Prepaid-Tarif dazu.

Hamburg (red) - Im Aktionszeitraum vom 6. August bis 9. September 2012 bekommt jeder Kunde die Community-Flatrate von Tchibo mobil (www.tchibo.de) beim Kauf einer Simkarte (egal ob mit oder ohne Handy) gratis dazu. Die kostenlose Flatrate gilt ohne Laufzeitbegrenzung, also so lange, wie man sie nutzen möchte. Dabei geht man keine Vertragsbindung ein, denn der Tchibo-Tarif läuft auf Prepaid-Basis: Man zahlt lediglich einmal 9,95 Euro für die Simkarte.

Bis zu fünf Simkarten pro Person bestellbar

Wer mehr als eine Simkarte kauft, um gleich noch Familie und Freunde damit auszustatten, zahlt für jede weitere Aktions-Simkarte fünf Euro statt 9,95 Euro. Pro Person können maximal fünf Simkarten bestellt werden. Wer ein Handy dazu möchte, kann maximal zwei Geräte bestellen.

Der Tchibo-Tarif im Netz von o2

Im Tarif von Tchibo werden Gesprächsminuten außerhalb der Community sowie SMS einheitlich mit neun Cent abgerechnet, die Mailbox kann kostenlos abgefragt werden. Die Community-Flatrate kostet normalerweise 2,95 Euro im Monat und wird ab 9. September wieder kostenpflichtig. Bringt man seine Rufnummer zu Tchibo mit, bekommt man 30 Euro Extra-Guthaben und kann damit die beim alten Anbieter entstehenden Kosten ausgleichen. Eine Rufnummernmitnahme ist grundsätzlich möglich, außer aus einem o2-Prepaid-Tarif. Der Handytarif von Tchibo wird ebenfalls im Netz von o2 realisiert.

Handyrechner - die besten Tarife fürs Handy finden!

Diesen Artikel empfehlen:

Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.