Hammermühle kooperiert mit Fortum

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Das privatwirtschaftlich betriebene E-Werk Hammermühle (EWH) hat einen neuen Partner: den finnischen Energiekonzern Fortum. Dieser liefert jetzt den Strom, den das EWH ab 1. November für 23 Pfennig pro Kilowattstunde und 13 Mark monatlicher Grundgebühr an Haushalte und Gewerbebetriebe in zwei Gemeinden im Westerwald abgeben kann. Das Kundenpotential soll in nächster Zeit aber auf 250 000 erhöht werden.
Top