Günstiger Strom der Stadtwerke Chemnitz jetzt auch für Neuchemnitzer

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Alle Einwohner der Gebiete, die bislang nicht zum Versorgungsgebiet der Stadtwerke Chemnitz gehörten, können ab 1. März 2000 günstigen Chemnitzer Strom beziehen. Die Stadtwerke bieten insbesondere das Produkt ProVoltPrivat an. Der Preis beträgt 20 Pfennig pro Kilowattstunde plus 18,00 DM Grundgebühr pro Monat. Darin sind Mehrwert- und Ökosteuer bereits enthalten.


Zur Information interessierter Privathaushalte und zum Abschluss von Versorgungsverträgen führen die Stadtwerke Sprechstunden in den Gemeinden durch. Die Termine werden per Aushang in den Rathäusern, auf Handzetteln und im Ortsfernsehen bekannt gegeben.


Zusätzlich findet am 9. Februar 2000 ein zentraler Informationstag im Kundenberatungszentrum, Chemnitz, Augustusburger Straße 1 statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Top