Günstiger Ökostrom von Münchener Stadtwerken

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Ökologische Orientierung gehört bei den Münchner Stadtwerken (SWM) zur Unternehmensphilosophie. Deshalb bieten sie neben diversen Investitionen und Aktionen im Bereich regenerativer Energiequellen seit 1. Juli 1999 auch ein Öko-Strom an. Derzeit werden rund 322 Millionen Kilowattstunden grüner Strom erzeugt. Die Tendenz ist aber steigend. Der weitaus größte Anteil mit 316 Millionen Kilowattstunden stammt aus Wasserkraftwerken der SWM, wie dem Leitzach- oder dem Uppenbornkraftwerk. Rund 2,1 Millionen Kilowattstunden liefert die Deponiegasanlage Nord-West, weitere 2 Millionen Kilowattstunden werden in verschiedenen Photovoltaik-Anlagen erzeugt und 2,2 Millionen Kilowattstunden speist in Kürze die neue Windkraftanlage der SWM auf dem Müllberg in Fröttmaning ins städtische Stromnetz. Rund 140 000 Münchner Haushalte könnten von den Stadtwerken zur Zeit mit grünem Strom versorgt werden.


Alle Stromkunden der SWM können Öko-Strom-Kunden werden. Für den grünen Strom wird ein Preisaufschlag von 3 Pfennig pro Kilowattstunde berechnet. Dieser Aufschlag liegt nicht einmal halb so hoch wie der anderer Öko-Strom-Anbieter. Die Laufzeit des Öko-Strom-Vertrags beträgt mindestens ein Jahr. Die durch den Preisaufschlag erzielten Mehreinnahmen investieren die Stadtwerke München zu 100 Prozent in Anlagen zur regenerativen Energiegewinnung. Und kontrolliert wird das auch noch: die Münchner Energie-Agentur, MEA, wird jährlich den Öko-Strom der Stadtwerke München zertifizieren.


Im Herbst 1999 planen die SWM, die erste Photovoltaik-Anlage mit Mitteln aus dem Öko-Strom-Projekt zu finanzieren. In München-Riem hat die Gewofag im Rahmen eines Wohnungsbauprojekts die Dachfläche eines Parkhauses an der Wittmannstraße zur Verfügung gestellt. Hier soll eine 40 kW-PV-Anlage errichtet werden, die rund 35 000 Kilowattstunden umweltfreundlich erzeugten Solarstrom ins Netz einspeisen und damit den Anteil des Öko-Stroms bei den Stadtwerken weiter erhöhen kann.

Das könnte Sie auch interessieren
Top