Aktuelle Tipps

Günstige Handytarife zum Surfen und Telefonieren

Wir haben wieder günstige Handytarife zusammengestellt, bei denen Neukunden den ein oder anderen Vorteil mitnehmen können. In diesem Monat sind unter anderem discoTel und Web.de in unserer Auswahl vertreten.

Smartphone-Tarife© WavebreakMediaMicro / Fotolia.com

Linden – In unseren Tarifschnäppchen des Monats finden sich günstige Handytarife von DeutschlandSIM, discoTel und Web.de. Außerdem sind congstar und simply mit ihren aktuellen Angeboten vertreten. Vom Gelegenheitsnutzer bis zum Vielsurfer dürfte hier jeder etwas Passendes finden.

DiscoTel startet 6-Cent-Tarif mit LTE

Ein neuer Handytarif im o2-Netz kommt in diesem Monat von discoTel (www.discotel.de). Der Basistarif bietet zum Einheitspreis von sechs Cent pro Minute, SMS und MB auch Zugang zum LTE-Netz mit bis zu 21,6 Mbit/s. Eine Grundgebühr fällt hier nicht an und gekündigt werden kann jederzeit. Der Startpaketpreis beträgt 9,95 Euro. Dafür gibt es beim Basis-Tarif zehn Euro und bei allen Optionen fünf Euro Startguthaben auf das Guthabenkonto.

Erweitern lässt sich der Prepaid-Tarif mit sechs Optionen. Wer gerne surft, kann auf zwei Internet-Flats mit 500 MB oder 1 GB für 4,95 Euro bzw. 7,95 Euro pro Monat zurückgreifen. Das Paket "Clever M" bietet zusätzlich zu 500 MB LTE-Datenvolumen 100 Frei-Minuten und -SMS für 7,95 Euro pro Monat. Beim Pack "Clever L" sind ein GB LTE sowie 200 Frei-Minuten und -SMS inklusive – der Preis beträgt hier 9,95 Euro pro Monat. Die Flat-Packs wiederum enthalten eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie Highspeed-Volumen von 500 MB (Flat S für 12,95 Euro pro Monat) oder einem GB (Flat M für 15,95 Euro pro Monat). Alle Packs sind monatlich kündbar. Als Einführungsaktion gibt es den Optionspreis einen Monat lang geschenkt.

Doppeltes Datenvolumen bei DeutschlandSIM

Im Februar gibt es bei DeutschlandSIM (www.deutschlandsim.de) in zwei Handytarifen doppeltes Datenvolumen mit jeweils bis zu 50 Mbit/s. Der LTE 500 Special (buchbar bis zum 29.2.) beinhaltet neben einer Allnet-Flat für Sprache und SMS einen Internetzugang mit einem GB LTE-Datenvolumen (statt 500 MB). Der Preis liegt bei 12,99 Euro im Monat. Vielsurfer greifen vielleicht stattdessen zur Allnet-Flat LTE 1500 Special, mit der man ein erhöhtes Datenvolumen von drei GB für den Preis von 19,99 Euro monatlich bekommt (buchbar bis zum 10.2.). Die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil; das heißt, es wird zunächst kostenpflichtig Volumen nachgebucht, bevor die Drosselung einsetzt. Beide Tarife sind monatlich kündbar und werden im o2-Netz realisiert. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 29,99 Euro.

LTE-Internet und mehr von simply

Wer wenig telefoniert, aber gern schnell surft, wird im Februar vielleicht bei simply (www.simply.de) fündig. Im Angebot ist beispielsweise der "LTE Mini SMS 1 GB", der neben dem Internetzugang über LTE (bis zu 50 Mbit/s) eine SMS-Flat sowie 50 Freiminuten enthält. Mehr Leistung gibt es in Form von zwei GB und 100 Minuten mit dem "LTE Mini SMS 2 GB" für 9,99 Euro oder mit dem "LTE Mini SMS 3 GB" für 12,99 Euro monatlich (200 Freiminuten). Zusätzlich profitiert man derzeit von einem reduzierten Anschlusspreis von 9,99 Euro statt 29,99 Euro. Die Tarife im o2-Netz sind ebenfalls monatlich kündbar und beinhalten als festen Tarifbestandteil die Datenautomatik.

Web.de: Aktionstarif im Vodafone-Netz

Ganz ohne Datenautomatik kommt das aktuelle Angebot von Web.de (www.web.de) aus, das in Kooperation mit 1&1 realisiert wird und im Netz von Vodafone läuft. Im Tarif "All-Net 300" treffen 300 flexibel auf SMS oder Minuten verteilbare Freieinheiten auf eine Internet-Flatrate mit einem GB Datenvolumen. Im Anschluss wird von bis zu 14,4 Mbit/s auf maximal 64 kbit/s gedrosselt. Man zahlt 6,99 Euro im Monat für den Tarif mit 24-monatiger Laufzeit. Wer ein bisschen mehr Surfvolumen braucht, kann den "All-Net 300 Plus" mit 1,5 GB für 9,99 Euro im Monat buchen. Als Einmalpreis fallen noch 9,90 Euro an; wer seine Rufnummer mitbringt, bekommt 25 Euro Bonus.

Verlängerung: Startguthaben bei congstar

Die Telekom-Tochter congstar (www.congstar.de) zahlt Neukunden des flexiblen Handytarifs "Wie ich will" aktuell 30 Euro Startguthaben. Dieses wird anteilig in den ersten beiden Vertragsmonaten verrechnet; die Laufzeit beträgt 24 Monate. Bei Mitnahme der alten Rufnummer zu congstar gibt es zudem eine Gutschrift in Höhe von 25 Euro. Alternativ lässt sich der Tarif auch mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit bestellen, dann fallen allerdings 30 Euro Bereitstellungsentgelt an.

Mit "congstar wie ich will" können Kunden Gesprächsminuten, SMS und Datenvolumen (bis zu sieben Mbit/s) flexibel zusammenstellen. Es lassen sich jeweils 100, 300 oder 500 Einheiten für Gespräche, SMS und mobiles Internet für zwei, vier oder acht Euro kombinieren. Alternativ kosten Minuten und SMS jeweils neun Cent.

Weitere günstige Handytarife im Vergleich
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Musik hören

    HelloMobil integriert Napster Music-Flat in LTE-Tarife

    Beim Mobilfunk-Discounter helloMobil finden sich ab sofort drei neue Allnet-Flats mit LTE-Datenvolumen von bis zu 5 GB. Der Clou: Inklusive ist auch die Napster Music-Flat mit Zugriff auf über 40 Millionen Songs. Los geht es ab 14,99 Euro pro Monat.

  • Handytarife

    Mit congstar, Winsim & Co. im Dezember sparen

    Bei congstar, Winsim, yourfone und weiteren Mobilfunkern kann man im Dezember wieder gute Schnäppchen machen. Wir haben Angebote zusammengestellt, mit denen sowohl Vielsurfer als auch Normalnutzer sparen können.

  • congstar

    Congstar: 30 Euro Startguthaben für Kombi-Tarif

    Bei congstar gibt es aktuell 30 Euro Startguthaben bei Bestellung des "wie ich will"-Tarifs mit frei kombinierbaren Gesprächsminuten, SMS und Datenvolumen. Außerdem kann man sich noch bis Ende Januar den kostenlosen Datenturbo zur Allnet-Flat sichern.

  • congstar

    Congstar verlängert Aktion: Mehr Datenvolumen und Surfspeed

    Die aktuelle Aktion von congstar geht in die Verlängerung: Wer sich für einen Tarif mit Laufzeit entscheidet, bekommt den Datenturbo 24 Monate lang dazu. Der Turbo erhöht sowohl Surfspeed als auch Inklusivvolumen.

  • DeutschlandSIM

    LTE-Tarif von DeutschlandSIM: Mehr drin, kleinerer Preis

    Der LTE-Tarif "LTE 500 Special" von DeutschlandSIM wird für kurze Zeit mit gleich zwei Vorteilen angeboten. Zum einen erhöht sich das monatliche Datenvolumen auf ein Gigabyte, zum anderen gibt es einen Rabatt während der ersten sechs Monate.

Top