Schnäppchen

Günstige DSL-Anbieter im Februar

Günstige DSL-Anbieter gibt es auch in diesem Monat wie Sand am Meer. Wir haben die Tarife rausgesucht, die mit besonderen Extras in Sachen Komfort oder Entertainment aufwarten. "Chromecast", "Maxdome" und "Allnet-Flat" sind da die passenden Stichwörter.

Breitband© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Linden (red) – Auch der Februar liefert das ein oder andere DSL-Angebot, bei dem sich ein näheres Hinschauen lohnt, sogar wenn man noch ein paar Monate an Vertragslaufzeit bei seinem alten Anbieter vor sich hat. Besondere Internetschnäppchen gibt es nämlich auch für Wechsler. Welche Kabel- und DSL-Anbieter es diesmal auf unsere Favoriten-Liste geschafft haben, gibt es hier in der Zusammenfassung.

1&1-DSL-Tarif für die ganze Familie

1&1 (www.1und1.de/dsl) bietet derzeit einen Tarif an, der eine vierköpfige Familie günstig zu Hause und auch mobil surfen und telefonieren lässt. Die "Doppel-Flat V-DSL" kostet in den ersten 24 Monaten 29,99 Euro pro Monat (danach 39,99 Euro) und beinhaltet neben der obligatorischen Internet- und Festnetz-Telefonflatrate optional vier kostenfreie SIM-Karten. Bei der Doppelflat für zu Hause kann eine Maximalgeschwindigkeit von 100 Mbit/s erreicht werden. Das passende WLAN-Modem gibt es derzeit gratis dazu; es bietet Übertragungsgeschwindigkeiten von 450 Mbit/s. Bei den vier Mobilfunkkarten sind die Telefonate in das Festnetz und zu 1&1-Kunden kostenfrei, Gespräche in andere Netze liegen bei 9,9 Cent/Minute. Gesurft wird mit bis zu 15 Mbit/s und nach einem Verbrauch von 500 MB wird die Surfgeschwindigkeit gedrosselt. Wer auf die SIM-Karten verzichtet, kann von einem Sparvorteil von 240 Euro profitieren. Mit im Paket sind übrigens noch der Komfort eines ISDN-Anschlusses (Verwendung von bis zu zehn Rufnummern), 100 Gigabyte Onlinespeicher und ein Zugang zur Online-Videothek Maxdome .

o2 mit Chromecast im Tarif

Günstig surfen und telefonieren lässt auch der "o2 DSL All-in L"-Tarif. Bei Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s liegen die ersten drei Monate preislich bei 14,99 Euro, ab dem 4. Monat werden 29,99 Euro und ab dem 13. Monat 34,99 Euro fällig. Gedrosselt wird die Surfgeschwindigkeit, wenn drei Monate in Folge ein Datenvolumen von 300 GB überschritten wurde. Bei den Tarifen von o2 (www.o2-online.de/dsl) kann zwischen einem Laufzeit-Vertrag und der Möglichkeit zur schnellen Kündigung entschieden werden, bei letzterem muss man aber auf den Willkommensbonus von 50 Euro verzichten. Weitere Freiheiten gewährt der DSL-Tarif durch die Allnet-Flat, mit der gratis in alle Mobilfunknetze und in das Festnetz telefoniert werden kann. Die passende Hardware kann zudem ab 0 Euro erworben werden. Als besonderes Schmankerl gibt es Chromecast gratis zum Tarif dazu. Mit dem kleinen Stick werden Filme und Videos auf dem Fernseher abgespielt und auch die Inhalte von Tablet, Smartphone oder Laptop.

Unitymedia und Kabel BW: DSL-Paket inklusive Home-Entertainment

Günstiges DSL gibt es auch bei den Anbietern Unitymedia (www.unitymedia.de) und Kabel BW (www.kabel-bw.de). Momentan ist bei beiden der Topseller "3play PLUS 120" im Angebot und in den ersten zwölf Monaten zu einer monatlichen Gebühr von 24,99 Euro erhältlich (danach 40 Euro). Die enthaltene Internetflat gewährleistet Geschwindigkeiten von bis zu 120 Mbit/s im Download und die Telefonflatrate garantiert das grenzenlose Telefonieren im Festnetz. Mit im Paket ist ein Horizon-HD-Receiver mit Zugang zu einer Online-Videothek und 83 TV-Programmen sowie 24 HD-Sendern. Optional kann auch eine SIM-Karte kostenfrei hinzubestellt werden, mit der monatlich 500 MB Volumen zur Verfügung stehen. Neukunden können den Tarif in den ersten beiden Monaten sogar kostenfrei nutzen. Aber auch für Wechsler ist der Tarif interessant: Für den Zeitraum, in dem der alte Tarif noch läuft, muss die Grundgebühr nicht gezahlt werden (maximal 12 Monate).

Wechsel-Wochen bei Kabel Deutschland

Mit dem Tarif "Internet & Telefon 100" von Kabel Deutschland (www.kabel-deutschland.de) können Surfgeschwindigkeiten von 100 Mbit/s zum Preis von 19,90 Euro monatlich getestet werden (Preis steigt nach zwölf Monaten auf 39,90 Euro). Der Anbieter verspricht dabei einen unkomplizierten Wechsel in einen günstigeren Tarif per Telefonanruf. Natürlich ist auch eine Festnetz-Flatrate inklusive. Für Fans des mobilen Internets gibt es das Samsung Galaxy Tab 4 gratis zum Tarif dazu, allerdings verzichtet man dann auf die ermäßigte Grundgebühr im ersten Jahr. Die passende Hardware kann je nach Wunsch für 0, zwei oder fünf Euro pro Monat hinzu bestellt werden.

Bis zum 7. Februar wird bei einer Online-Bestellung zusätzlich das Bereitstellungsentgelt von 39,90 Euro erlassen. Auch hier gibt es für Wechsler ein Spezialangebot: Neukunden, die noch an einen anderen Vertrag gebunden sind, werden bis zu sechs Monate von der Grundgebühr befreit.

Günstige Internet-Tarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • DSL Tarife

    Dezember-Tipps für günstiges Surfen und Telefonieren

    Zuhause surfen und telefonieren macht nur dann wirklich Freude, wenn der Provider auch zuverlässig ist und die Surfgeschwindigkeit stimmt. Ist das nicht der Fall, wird es Zeit für einen Wechsel! Dank zahlreicher Angebote bietet sich der Dezember dafür besonders an.

  • Handyfunktionen

    Flexible Vodafone-Tarife für junge Leute

    Vodafone startet Anfang Dezember neue Tarife für junge Leute. Unter dem Namen "Vodafone Young" werden vier Tarife angeboten. Der Nutzer kann jeden Monat neu entscheiden, ob er die SMS- oder Gesprächsflat gegen mehr Datenvolumen tauscht.

  • Smartphone

    Günstige Handytarife im Februar

    Günstige Handytarife gibt es in diesem Monat beispielsweise von yourfone, Tchibo und discoTel. Von der Allnet-Flatrate über Einheiten-Pakete bis hin zur minutengenauen Abrechnung ist für die unterschiedlichsten Nutzertypen etwas dabei.

  • Laptop

    Vielfältige Internet-Schnäppchen im neuen Jahr

    Auf der Suche nach einem Internet-Schnäppchen? Im Januar dürfte das kein Problem sein, weil die Provider ihre Preise wieder herabgesetzt haben. In diesem Monat präsentieren wir unter anderem Tarife von o2 und Tele Columbus.

  • Handygespräch

    Sufen, simsen, telefonieren: Günstige Tarife im Januar

    Auf der Suche nach einer günstigen Allnet-Flat oder einem Pakettarif zum kleinen Preis? Oder darf es vielleicht ein Tarif ohne Grundgebühr sein? Für die verschiedensten Nutzertypen haben wir in unseren Tariftipps aktuelle Aktionen zusammengestellt.

Top