Kraftwerksneubau

Großauftrag für Siemens in Golfregion

Siemens wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk bauen. Das während der Reise des Bundeskanzlers in die Golfregion unterzeichnete Turnkey-Projekt schließt eine Anlage zur Meerwasserentsalzung sowie die Modernisierung eines bestehenden Kraftwerks ein.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Erlangen (ddp/sm) - Der Siemens-Konzern hat einen Großauftrag für den Bau eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks in den Vereinigten Arabischen Emiraten erhalten. Vom Auftragswert in Höhe von fast 650 Millionen Euro entfallen auf Siemens als Konsortialführer knapp 330 Millionen Euro, wie der Siemens-Bereich Power Generation in Erlangen bekannt gab.

Das während der Reise des Bundeskanzlers in die Golfregion unterzeichnete Turnkey-Projekt schließe eine Anlage zur Meerwasserentsalzung sowie die Modernisierung des bereits bestehenden Kraftwerks "Taweelah B" ein.

Die neue Anlage, die 2008 in Betrieb gehen soll, werde eine Leistung von rund 970 Megawatt haben und täglich 295 000 Kubikmeter Trinkwasser erzeugen, teilte Siemens weiter mit.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    Siemens erhält Großauftrag für GuD-Kraftwerk in Abu Dhabi

    Siemens hat einen Großauftrag zum Bau eines Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks mit angeschlossener Meerwasserentsalzung aus dem Emirat Abu Dhabi erhalten. Das Auftragsvolumen für Siemens betrage über 350 Millionen Euro. Die Inbetriebnahme ist für Herbst 2011 geplant.

Top