Update

Google Play mit besserem Schutz vor In-App-Käufen

Google Play gibt es jetzt in einer neuen Version, die besser vor teuren In-App-Käufen schützen kann. Das Update, mit dem auch mehrere Apps gleichzeitig heruntergeladen werden können, wird nach und nach an Android-Smartphones verteilt.

Google Play© Google

Berlin/Hannover (dpa/tmn/red) - Nutzer von Smartphones mit Android können sich künftig besser vor sogenannten In-App-Käufen schützen. Google verteilt zurzeit ein Update für den Play Store, berichtet "Heise.de". Damit können Anwender ihr Handy so einstellen, dass vor jedem In-App-Kauf ein Passwort eingegeben werden muss. Bisher waren nach der Passwortabfrage für 30 Minuten lang beliebig viele Einkäufe möglich - besonders Kinder konnten so unabsichtlich in kurzer Zeit viel Geld ausgeben.

Info schon bei der Installation

In-App-Käufe kommen vor allem in sogenannten Free-to-Play-Spielen zum Einsatz. Die sind auf den ersten Blick gratis. Neue Level oder Verbesserungen für die eigene Spielfigur gibt es aber nur gegen echtes Geld. Ob ein Spiel In-App-Käufe hat, erfahren Verbraucher künftig gleich bei der Installation.

Google Play mit neuen Möglichkeiten

Die neue Version von Google Play trägt die Nummer 4.6.16 und wird den Angaben nach zurzeit nach und nach an Smartphones mit Android verteilt. Neben der neuen Sicherheitsabfrage bietet sie die Möglichkeit, mehrere bereits gekaufte Apps auf einen Schlag herunterzuladen. Neue Smartphones und Tablets lassen sich so schneller mit der gewohnten Software ausstatten.

Quelle: DPA

Das könnte Sie auch interessieren
  • Online-Banking

    Experten: Online-Banking ist sicherer geworden

    Das Online-Banking wird zwar laut einer aktuellen Umfrage vom überwiegendem Teil der Bevölkerung genutzt, einige scheinen aber noch immer große Bedenken bezüglich der Sicherheit zu haben. Experten zufolge hat sich aber genau das gebessert.

  • Nexus 5X und 6P

    Bis zu 100 Euro Rabatt auf Nexus-Smartphones

    Wer sich für eines der Google-Smartphones Nexus 5X oder Nexus 5P interessiert, kommt jetzt günstiger an sein Wunsch-Smartphone. Bis zum 12. Februar gibt Google einen Rabatt beim Kauf über den Play Store.

  • Sony Xperia M

    Sony Xperia M bei Aldi im Regal

    Ab Montag, dem 27. Januar, gibt es in den Filialen von Aldi Nord das Sony-Smartphone Xperia M, ein Android-Smartphone der Einsteiger- bis Mittelklasse. Wir sagen, ob es sich bei dem Angebot um ein Schnäppchen handelt.

  • Android

    Viele Android-Handys surfen mit Jelly Bean

    Die meisten Android-Handys sind mit einer relativ aktuellen Version des Betriebssystems im Netz unterwegs. Nach den jüngsten Zahlen von Google ist auf 59 Prozent der Smartphones Android Jelly Bean installiert.

  • LG Optimus L4 2

    Smartphone und Tablet für je 100 Euro

    Aldi verkauft ab dem 24. Oktober ein Smartphone von LG und ein Tablet der Eigenmarke Medion. Die beiden Geräte laufen mit dem Android-Betriebssystem und kosten jeweils knapp 100 Euro ohne Vertrag oder SIM-Lock.

Top