Umweltfreundlich

Gold für den Naturstrom aus Hannover

Mit den Erlösen aus dem Ökostromangebot "enercity Strom & care" konnten in Hannover bisher eine Wasser-, zwei Wind-, drei Biomasse- und neun Solaranlagen errichtet werden. Dafür gab es jetzt das Grüne Strom Label.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Das Naturstromangebot der Stadtwerke Hannover AG "enercity Strom & care" wurde kürzlich mit dem Grünen Strom Label in Gold ausgezeichnet.

Das Strom Label soll Verbrauchern helfen, seriöse Ökostrom-Angebote von "Mogelpackungen" zu unterscheiden. Aus diesem Grund werden ausschließlich Ökostrom-Angebote zertifiziert, die einen wirksamen Umweltnutzen haben. Seine strengen ökologischen Auflagen garantieren dem Verbraucher, dass sein Öko-Aufpreis nachprüfbar zu einem Ausbau erneuerbarer Energiequellen führt. Mit der Zertifizierung verpflichtet sich enercity, entsprechende Erlöse zum Ausbau regenerativer Stromerzeugung einzusetzen. Bisher konnten eine Wasserkraft-Anlage, zwei Windkraft-Anlagen, drei Biomasse-Anlagen und neun Solar-Anlagen in der Region Hannover realisiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Ökostrom

    Studie: Bis 2030 ist in allen G20-Ländern Ökostrom am günstigsten

    Einer Studie zufolge kommt der günstigste Strom 2030 in sämtlichen G20-Ländern aus Windparks oder Solaranlagen. Bereit 2015 war demnach die Windenergie die günstigste Energiequelle in vielen Ländern Europas, in Südamerika, China und Australien.

  • Solarenergie

    Strommix im Juli: Gleiche Mengen an Atom- und Sonnenstrom

    Solaranlagen haben im vergangenen Monat erstmals soviel Strom erzeugt wie die Atomkraftwerke in Deutschland. Unter anderem waren es die günstigen Wetterbedingungen, die auch dazu führten, dass soviel Wind- und Sonnenenergie erzeugt werden konnte wie nie zuvor.

  • Strom sparen

    enercity Strom&Fon - Hannovers positive Verbindung

    Wer bei den Stadtwerken Hannover oder dem TK-Anbieter htp einen Kombivertrag von Strom und Telefon abschließt, bekommt jetzt zwei Grundgebühren und eine Gutschrift von 22 DM geschenkt.

  • Hochspannungsmasten

    Stadtwerke Hannover AG beliefern EWMR

    Der Energiehandelsbereich der Stadtwerke Hannover - enercity trade - wird im Jahr 2002 einen Teil ihres Strombedarfs an die Stadtwerke Bochum, Herne und Witten liefern. Unter dem Motto: "Stadtwerke handeln für Stadtwerke" werden diese Dienstleistungen angeboten.

  • Hochspannungsmasten

    Stadtwerke Hannover bieten Seminare im neuen SchulungsCentrum an

    Im nagelneuen SchulungsCentrum der Stadtwerke Hannover können sich Elektrofachkräfte in Spezialgebieten schulen lassen. Dabei werden Theorie und Praxis optimal verbunden.

Top