Industrielles Energiemanagement

GÖRLITZ übernimmt DRESS EnergieOptimierung GmbH

Die GÖRLITZ AG hat die Vermögensgegenstände und alle Rechte der DRESS GmbH erworben, tritt aber keine direkte Rechtsnachfolge an.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Koblenzer GÖRLITZ AG hat mit der Übernahme der DRESS EnergieOptimierung GmbH, Waldershof bei Marktredwitz, ihre Präsenz im Industriemarkt verstärkt. DRESS hatte sich mit etwa 100 Projekten des industriellen Energiemanagements etabliert, war jedoch durch die Liberalisierung des Energiemarktes und die Fokussierung der Kunden auf mehr kaufmännische und weniger technische Sparpotentiale in Schwierigkeiten geraten.

GÖRLITZ hat die Vermögensgegenstände und alle Rechte der DRESS GmbH erworben, tritt aber keine direkte Rechtsnachfolge der DRESS GmbH an. Teilweise haben jedoch bereits Mitarbeiter der DRESS GmbH einen neuen Anstellungsvertrag bei GÖRLITZ unterzeichnet. Innerhalb weniger Wochen hat die GÖRLITZ AG damit den zweiten Anbieter in diesem Marktsegment übernommen. Die von der DRESS GmbH begonnenen Projekte und Kundenbeziehungen werden soweit möglich von der BERG Energiekontrolle GmbH in Gröbenzell weitergeführt. Die von DRESS über mehrere Jahre entwickelte Software ENERGO soll voraussichtlich im Hause GÖRLITZ gepflegt und weiterentwickelt werden.

Top