Pläne

Glos will Käufern neuer Kühlschränke 150 Euro schenken

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) will einem Medienbericht zufolge den Kauf neuer energiesparender Kühlschränke und Waschmaschinen künftig mit 150 Euro je Gerät unterstützen. Damit soll die "Kaufzurückhaltung privater Haushalte" überwunden werden. Entsprechende Vorschläge würden geprüft.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Düsseldorf/Berlin (ddp/sm) - Wie die "Wirtschaftswoche" unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Papier einer Arbeitsgruppe berichtete, erhielten Verbraucher, die solch ein Gerät erwerben, jeweils 150 Euro als Zuschuss.

Zwar sei der Energieverbrauch von neuen Geräten seit 1990 um bis zu 80 Prozent gesunken. In deutschen Haushalten stünden aber Gefriergeräte mit einem Durchschnittsalter von 17 Jahren und Kühlschränke mit einem Durchschnittsalter von 14 Jahren. Mit dem Energiespar-Bonus, der bis 2012 befristet werden soll, wolle das Ministerium die Kaufzurückhaltung der privaten Haushalte überwinden.

Eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums sagte auf Anfrage, dass eine Arbeitsgruppe eingerichtet worden sei. Deren Aufgabe sei es, sich mit möglichen Maßnahmen im Blick auf die hohen Energiepreise und grundsätzlichen Fragen der Energiepolitik auseinanderzusetzen. Das zitierte Papier gebe den aktuellen Sachstand der Diskussion wider. "Die Vorschläge werden geprüft", sagte die Sprecherin.

Top