Treffen

Glos empfängt am Freitag Gasprom-Chef Miller

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) wird am Freitag in Berlin den Vorstandsvorsitzenden des russischen Energiekonzerns Gasprom, Alexej Miller, zu einem Gespräch empfangen. Das kündigte Glos am Rande eines Treffens mit dem EU-Industriekommissar Günter Verheugen in Berlin an.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (ddp/sm) - Das Zusammentreffen werde auch dazu dienen, "vorhandene Irritationen" zu diskutieren, sagte Glos. "Ob sie ganz auszuräumen sind, weiß ich nicht", fügte er hinzu.

Für Unruhe hatte zuletzt der Streit zwischen dem russische Gaskonzern und der Ukraine geführt. Durch den zeitweiligen Lieferstopp an die ehemalige Sowjet-Republik war auch in Deutschland weniger Gas angekommen. Rund 80 Prozent der russischen Gasexporte nach Westeuropa führen über die Ukraine.

Nähere Angaben zu den geplanten Gesprächsinhalten machte Glos nicht. Aus dem Bundeswirtschaftsministerium hieß es, der um die Mittagszeit am Freitag geplante Besuch komme auf Bitten Millers zustande.

Top