Preisvergleich

Datenbank für Medikamente und günstige Alternativen

Verbraucher können jetzt leichter die Preise für apothekenpflichtige Arzneimittel vergleichen. Der Versicherer DKV hat eine Datenbank eingerichtet, in der Verbraucher günstige Alternativen für zahlreiche Medikamente finden können.

Geld© Erwin Wodicka / Fotolia.com

Düsseldorf (dapd/red) - Die DKV bietet unter der Internetadresse www.dkv.com/arzneimittel die Möglichkeit, für die mehr als 60.000 in deutschen Apotheken erhältlichen Arzneimittel nach günstigeren Alternativen zu suchen. Das teilte die Deutsche Krankenversicherung am Montag mit.

Gleicher Wirkstoff, günstigerer Preis

Der Hintergrund: Viele nicht mehr patentgeschützte Wirkstoffe werden unter verschiedenen Namen und zu oft sehr unterschiedlichen Preisen angeboten werden. Der Verbraucher muss, um einen Marktüberblick zu erhalten, auf der Internetseite dazu nur den Handelsnamen, den Wirkstoff oder die Pharmazentralnummer (PZN) des Medikaments angeben.

Konto & Co.
Geldanlage
Kredite
Autofinanzierung
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.