• Angela Merkel

    Merkel macht sich für Geldfonds zur Frauenförderung stark

    Angela Merkel hat in einer eher ungewöhnlichen Runde den Vorschlag für einen Geldfonds zur Förderung von Frauen in Entwicklungsländern hervorgebracht. Auf dem "Women20 Summit 2017", einem Frauengipfel in Berlin, teilte sich die Kanzlerin das Podium unter anderem mit der Tochter des US-Präsidenten Donald Trump.

  • Sparschwein

    Trotz Minizinsen: Geldvermögen der Deutschen wächst um 98 Milliarden

    Das Geldvermögen der Deutschen hat einen neuen Rekordwert erreicht. Laut der deutschen Bundesbank erhöhte sich das Vermögen Ende 2016 um 98 Milliarden Euro. Ein Großteil geht dabei auf Investitionen in Aktien und Investmentfonds zurück.

  • Statistik

    Inflation erstmals seit April 2016 auf dem Rückzug

    Zum ersten Mal seit etwa einem Jahr ist die Inflation in Deutschland rückläufig. Zwar mussten Verbraucher im März mehr für Benzin, Heizöl und Nahrungsmittel zahlen als im Vorjahr, Gas und Pauschalreisen waren aber günstiger.

  • Geld abheben

    Abheben am Automaten: Gebühren auch beim eigenen Geldinstitut

    Gebühren für das Geldabheben am Automaten – Das kennt man für gewöhnlich nur, wenn im Ausland oder an Fremdautomaten Geld abgehoben wird. Bei einigen Sparkassen und Volksbanken müssen die eigenen Kunden im Inland für den Dienst zahlen.

  • Steuererklärung

    Außergewöhnliche Belastungen: Neue Regeln bei der Steuererklärung

    Bei der Steuererklärung gibt es künftig einen Vorteil für Steuerzahler im Hinblick auf außergewöhnliche Belastungen. Der Bundesfinanzhof hat die Berechnungsgrundlagen angepasst, sodass mehr Ausgaben steuerlich geltend gemacht werden können.

  • Finanzen

    Steuerzahlerbund kritisiert erneut unnötige Subventionen

    Der Steuerzahlerbund hat sich erneut nach in seinem Verständnis fragwürdigen Förderprojekten der Bundesregierung umgesehen. Dem Verband zufolge würden aktuell rund 22 Milliarden Euro in "unnötige" Projekte gesteckt – hier einige Beispiele.

  • Alter vorsorgen

    Renten steigen zum 1. Juli – 3,6 Prozent Plus in Ostdeutschland

    Die Renten sollen zum 1. Juli sowohl in den neuen als auch in den alten Bundesländern angehoben werden. Im Osten Deutschlands ist eine etwas stärkere Erhöhung vorgesehen. Damit nähern sich die Bezüge im Vergleich zum Westen weiter an.

  • Traum vom Haus

    Studie: Die eigene Immobilie ist günstiger als die Mietwohnung

    Die eigene Immobilie ist einer aktuellen Studie zufolge langfristig günstiger als ein Mietverhältnis. Dennoch sind die Deutschen beim Immobilienkauf demnach eher zurückhaltend: Nur 46 Prozent leben im eigenen Haus oder einer Eigentumswohnung.

  • Geld ausgeben

    Detailpläne für verlängertes Arbeitslosengeld vorgestellt

    Kanzlerkandidat Martin Schulz will den Bezug von Arbeitslosengeld verlängern. Arbeitsministerin Nahles hat nun die Detailpläne vorgestellt. Mit dem Konzept will die SPD Wähler zurückgewinnen, die sich nach Schröders Agenda von der Partei abwandten.

  • Deutsche Bank

    Deutsche Bank hält an Postbank fest – Jobs fallen weg

    Die Deutsche Bank wird nun doch nicht wie geplant die Postbank verkaufen. Die Strategie für den Umbau wurde folglich angepasst. Das wird voraussichtlich noch mehr Mitarbeiter ihren Job kosten. Aber auch für Aktionäre gibt es schlechte Nachrichten.

  • Sparbuch

    Inflation steigt auf höchsten Stand seit 2012

    Um 2,2 Prozent ist die Inflation in Deutschland im Februar gestiegen. Eine so hohe Rate wurde zuletzt im August 2012 gemessen. Vor allem Nahrungsmittel und Energie sind teurer geworden.

  • Hartz IV

    Zu viel Hartz IV gezahlt: Jobcenter will Geld zurück

    Hat ein Hartz-IV-Empfänger zu viel Geld ausbezahlt bekommen, muss er es nicht in jedem Fall zurückerstatten. Das Sozialgericht Dortmund entschied jetzt in einem Fall, in dem versehentlich ein Monatsbetrag zu viel gezahlt wurde.

  • Brief

    Post führt Jahresgebühr für Postfächer ein

    Künftig wird es keine kostenlosen Postfächer bei der Post mehr geben. Bisher musste nur bei der Einrichtung ein Einmalbetrag bezahlt werden, nun fallen jährliche Gebühren an. Neukunden zahlen diese bereits seit Juli.

  • Steuererklärung

    Steuererklärung bringt im Schnitt 900 Euro ein

    Steuerpflichtige bekommen im Schnitt 900 Euro vom Finanzamt zurück, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Nachzahlen müssen längst nicht so viele Verbraucher, aber wenn, dann fallen die Zahlungen ähnlich hoch aus.

  • Beschluss

    Gut verzinste Bausparverträge dürfen gekündigt werden

    Der BGH hat entschieden: Bausparkassen dürften alte Verträge, die schon lange zuteilungsreif sind, kündigen. Damit können Bausparer, die aufgrund hoher Zinsen an der Anlage festhalten, sich nicht gegen eine Kündigung wehren.

  • Rechtsschutzversicherung

    BGH soll Streit um alte Bausparverträge entscheiden

    Der BGH soll jetzt im Streit um gekündigte Bausparverträge entscheiden. Seit 2015 waren vielen Kunden gut verzinste Verträge gekündigt worden.

  • Autobahnmaut

    Gutachten: Pkw-Maut ist rechtswidrig

    Der Streit um die Pkw-Maut bekommt neuen Brennstoff. Laut einem Gutachten ist sie nicht mit EU-Recht vereinbar. Fahrer aus dem Ausland würden diskriminiert. Dobrindt widerspricht: Die EU-Kommission habe die Maut bestätigt.

  • Gold als Geldanlage

    Bundesbank schafft Gold schneller wieder in die Heimat

    Deutschland besitzt die zweitgrößte Menge an Gold weltweit. Nur befindet sich der größte Teil davon im Ausland. Auf geheimen Wegen werden die Reserven nach und nach in die Heimat verschifft und das viel schneller als ursprünglich geplant.

  • Geldautomat Bank

    BaWü: Immer mehr kleine Bankfilialen schließen

    Das Banken-Filialsterben in Baden-Württemberg geht weiter. Immer mehr kleinere Filialen auf dem Land schließen. Die Entwicklung betrifft Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie Privatbanken. Dafür gibt es mehr Selbstbedienungs-Stellen.

  • Zusammenarbeit

    Kunden reichen über 5.000 Beschwerden gegen Privatbanken ein

    Für private Banken regnete es auch im vergangenen Jahr Beschwerden. Rund 5.500 Schlichtungsanträge gingen beim Ombudsmann der Deutschen Privatbanken ein. Grundlage für beinahe jeden zweiten Streit sind Kreditgeschäfte.

Top