Urteil

Gasversorgungsunternehmen müssen Preiskalkulation offen legen

Gasversorgungsunternehmen müssen nach einem Urteil Kunden ihre Preiskalkulation offen legen. Das entschied das Landgericht Düsseldorf am Mittwoch in einem Eilverfahren. Hintergrund ist ein Zivilstreit zwischen einem Gaskunden und den Stadtwerken Ratingen.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Düsseldorf (ddp/sm) - Der Mann hatte sich Anfang 2005 geweigert, den um 13 Prozent erhöhten Gaspreis zu bezahlen. Er verlangte die Offenlegung der Kalkulation. Die Stadtwerke hatten dies abgelehnt und mit Sperrung des Anschlusses gedroht.

(Az: 12 O 544/05)

Top