GASAG-Förderpreis "Mit Energie ins nächste Jahrtausend"

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Die GASAG Berliner Gaswerke AG vergibt unter dem Titel "Mit Energie ins nächste Jahrtausend" erstmalig Förderpreise für Diplomarbeiten, Studienarbeiten und studentische Projekte. Die besten Arbeiten werden mit insgesamt 6.000 Mark prämiert. Teilnahmevoraussetzung ist, dass die Wettbewerbsbeiträge zwischen dem 15. Juli 1998 und dem 14. Juli 1999 abgeschlossen und an einer Berliner Hochschule vorgelegt wurden. Einsendeschluss ist der 15. November 1999.


Hintergrund des Wettbewerbs ist ein Kooperationsvertrag zwischen GASAG und dem Berliner Senat vom 15. Juli 1998. Im Mittelpunkt des Abkommens steht das Programm "Klimaschutz und Luftreinhaltung", mit
dem der Einsatz innovativer, umweltentlastender und wettbewerbsfähiger Technologien und Konzepte gefördert werden soll. Kontakt über www.gasag.de.

Top