Mehrwert

Für Gewerbekunden der Stadtwerke Leipzig: Profi - Strom für "Nachtschwärmer"

Gewerbebetriebe, die einen großen Teil ihres Stroms nachts benötigen, können nun ein neues Produkt der Stadtwerke Leipzig wählen. Von 20 bis 8 Uhr kostet der Strom netto acht Cent.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Mit Beginn des Jahres 2002 bieten die Stadtwerke Leipzig allen Gewerbekunden in der Stadt den neuen "Bestpreis Profi-Strom" an. Das Angebot gilt für alle Kunden mit kleineren und mittleren Produktions-, Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben mit maximal 100 000 Kilowattstunden Stromverbrauch im Jahr. Für alle diese Kunden wird der Strom nach Vertragsabschluss von 20 Uhr bis 8 Uhr netto acht Cent pro Kilowattstunde kosten. In der Zeit dazwischen richtet sich der Kilowattstunden-Preis nach dem jeweiligen Verbrauch.

Bestpreis Profi-Strom teilt sich in vier Preiszonen, wobei der Kunde in der Jahresabrechnung immer automatisch in der für ihn günstigsten Preiszone abgerechnet wird. Bestpreis Profi-Strom wird zukünftig alle gewerblichen Stromprodukte der Stadtwerke Leipzig ersetzen, die bisher angeboten wurden. Um den Verbrauch in der Nacht genau vom Tagesverbrauch unterscheiden zu können, erhalten alle Bestpreis Profistromkunden einen Zweitarifzähler. Für den Umbau der Messeinrichtung zahlen die Kunden einmalig 88 Euro.

Jeder neue Profi-Strom-Kunde erhält bei Vertragsabschluss außerdem noch einen Bonus: Er bekommt bis zu drei „Happy Dinner Cards“ für 20 Restaurants und Gasthäuser in Leipzig mit einem Mehrwert von bis zu 900 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Geld sparen

    Analyse: Netzentgelt bei vielen Gas-Verträgen steigt

    Das Netzentgelt wird nicht nur bei den Stromanbietern teurer. Auch die Gasversorger ziehen einer Analyse zufolge die Preise an. Die Kosten für den Gastransport machen demzufolge mittlerweile 30 Prozent der Gasrechnung aus.

  • Strom sparen

    Wo der Strom derzeit am teuersten ist

    Der Strompreis kann je nach Region in Deutschland um bis zu 25 Prozent variieren. Der Bundesverband der Energie-Abnehmer hat die Preise miteinander verglichen und und die teuersten und günstigsten Gebiete ermittelt. Der Kostenanstieg lag dabei 2013 durchschnittlich bei 0,5 Prozent.

  • Stromtarife

    Frankfurter local card auf Tour durch Einkaufszentren

    Gerade in der Vorweihnachtszeit kann sich für die Kunden der Stadtwerke Frankfurt (Oder) die Kundenkarte "local card" lohnen. In mittlerweile 68 Geschäften und Unternehmen werden Rabatte gewährt.

  • Strom sparen

    Architekturpreis der Stadt Leipzig für Stadtwerke-Gebäude

    Ein Gebäude der Stadtwerke Leipzig hat den diesjährigen Architekturpreis der Stadt Leipzig gewonnen. Seit dem Frühjahr 2000 arbeiten dort 190 Mitarbeiter auf drei Etagen, in vier Flügeln und auf 7000 Quadratmetern.

  • Stromtarife

    Stadtwerke Leipzig auf der Baufachmesse

    Service und Dienstleistungen stellen die Stadtwerke vom 24. bis 28. Oktober auf der Leipziger Baufachmesse vor. Informative Veranstaltungen stehen zudem auf dem Programm.

Top