Frischer Wind bei BNFL

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Vielleicht kehrt mit dem neuen Chef etwas Ruhe ein in die britische Atomfirma British Nuclear Fuels Ltd. Nach Informationen der Tageszeitung "The Independent" wird Norman Askew den Posten des zurückgetretenen BNFL-Chefs John Taylor übernehmen. Taylor hatte mit seinem Rücktritt die Konsequenzen aus den Skandal um die gefälschten Sicherheitsgutachten für Mischoxid-Brennstäbe gezogen (das strom magazin berichtete). Askew war zuvor drei Jahre in einem amerikanischen Atomkraftwerk tätig und will nun das Vertrauen der Verbraucher zurückgewinnen.
Top